Unklare Unterbauchschmerzen

Moderator: DMF-Team

Antworten
Laura181265
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 28.10.19, 18:11

Unklare Unterbauchschmerzen

Beitrag von Laura181265 » 28.10.19, 18:29

Hallo an alle,
bin mit meinem Latein am Ende und meine Hausärztin im Moment auch.
Seit 10 Tagen Druckschmerzen im Unterbauch mit Durchfall. Morgens beginnen die Schmerzen im Becken, etwa im Bereich der Harnblase. Nachmittags schwillt der Darm/Bauch für ca. 2-3 Stunden stark an, immenses Druckgefühl, vergeht aber dann von allein wieder. Heute vor einer Woche Einweisung in die Notfallaufnahme eines Krankenhauses mit Verdacht auf „Linksseiten-Appendizitis“ durch im CT nachgewiesene Sigmadivertikel im Darm. Wurde jedoch ohne Befund bzw. nur leichter Harnwegsinfekt wieder entlassen, an dem Tag keine Leykozyten im Blut, Sono negativ. Nächster Schritt, anlegen einer Urinkultur zwecks Nachweis einer Blasenentzündung. Befund vor 3 Tagen ebenfalls negativ. Gestern erneut Notfallaufnahme, kein Urologe und kein Chirurg verfügbar. Dafür wurde aber der gynäkologische Bereich abgeklärt, wieder ohne Befund. Heute erneut Hausarztbesuch. Überweisung zum Urologen, mit viel Mühe einen Termin für Donnerstag, 31.10.2019 bekommen. Ich weiß mir keinen Rat mehr und möchte nicht zum dritten Mal in der Notaufnahme landen, die wirklich nur das nötigste tun.
Wie können Druckschmerzen vom Becken in den Bauch wandern und anschließend zurück? Bin für jeden Hinweis dankbar. Liebe Grüße Laura

Antworten