Asthmatiker mit Infekt und nervigen Husten

Moderator: DMF-Team

Antworten
Parvati84
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 10.12.13, 16:09

Asthmatiker mit Infekt und nervigen Husten

Beitrag von Parvati84 » 12.03.19, 01:05

Hallo,

ich (w 34), seit 2010 intrinsisches Asthma, hatte im meinem Leben so gut wie nie Husten während eines Infekts. Asthmatischen Husten hatte ich hingegen schon häufiger. Seit Anfangs des Jahres ist bei mir irgendwie der Wurm drin... Mitte Januar bekam ich heftigen Reizhusten. Zusätzlich hatte ich das Gefühl, dass etwas tief im linken Lungenflügel festsitzt - Sekret, was sich nicht lösen will. Es hat auch recht stark in dem Bereich gestochen. Ich merkte das am Rücken unterhalb des Schulterblattes.
Ich ging dann zum Arzt. Er hat mich abgehorcht und Blut abgenommen. War alles i.O. Das Abhorchen war nur nicht aussagekräftig, da ich drei Stunden zuvor Salbutamol einnehmen musste. Der Arzt verschrieb mir ein Schleimlöser und einen Vernebler.
Ich inhalierte ein paar Tage regelmäßig Kochsalzlösung und dann löste sich der festsitzende Schleim recht schnell. Die Schmerzen im Bereich der Lunge gingen auch weg.

Am 3.2. bekam ich eine Erkältung. Die Nase lief wie ein Wasserfall und ch bekam auch etwas Husten. Der Husten war eher trocken, musste nur selten Sekret abhusten. Das Stechen im unteren linken Lungenflügel ging wieder los, aber war jetzt nicht so schlimm. Ich kramte wieder meinen Vernebler aus und nach einer Woche war der Spuk vorbei. Allerdings hatte ich noch ein paar Tage vermehrt Auswurf (meist früh).

Am 22.2. bekam ich Magenprobleme. Mir wurde bei einer Yogaübung plötzlich übel und bekam einen fiesen Magendruck. Ich musste dann auch häufig Luft aufstoßen. Sodbrennen hatte ich jedoch nicht. Nach ca. zwei Wochen Schonkost war der Spuk vorbei. Auffällig war, dass ich auch hier vermehrt husten musste (meist mit Auswurf). Außerdem habe ich 4 kg abgenommen.
Ich hatte auch hier wieder ein Stechen unterhalb des linken Schulterblattes. Nur bin ich mir recht sicher, dass es dieses Mal vom Magen kam, denn es fühlte sich etwas anders an als das Stechen, was ich sonst hatte.

Kaum war ich die Magenprobleme los steckte ich mich bei meinem Mann an. Er hatte bzw. hat noch Schnupfen und Husten. Seit dem 7.3. quäle ich mich wieder mit Husten. Der Husten ist seit Beginn produktiv. Teilweise habe ich heftige Hustenattacken, wo ich schon Schwierigkeiten habe, Luft zu bekommen. Wenn ich zudem komplett ausatme, hört sich das irgendwie komisch an. Keine Ahnung, wie ich es beschreiben soll... rasseln, blubbern... irgendwie in die Richtung. Die Bronchien fühlen sich auch total verschleimt an. Aber es scheint, mal wieder, nur die linke Seite betroffen zu sein. Und - wie soll es auch anders sein - das Stechen unterhalb des Schulterblattes ist auch wieder da! Bis jetzt nur hin und wieder beim Husten. Neu ist, dass es manchmal so sehr schmerzt, dass man das Gefühl hat ein Messer steckt im Rücken. Der Schmerz ist nur kurz so stark und lässt schnell wieder nach.

Trotz des Hustens konnte und kann ich immerhin schlafen wie ein Stein. Also Nachts habe ich so gut wie keine Probleme. Dafür ist es eben morgens total verschleimt.
Ich fühle mich auch erstaunlich fit. Habe z.B. 100 Stufen bis zu meiner Wohnung. Stellt kein Problem dar. Nicht mal mit vollen Einkaufstüten.

Ist der Verlauf mit dem Husten noch normal? Hatte ich nur Pech, dass ich immer wieder was neues eingefangen habe, oder könnte irgendein Zusammenhang bestehen? Soll ich nochmal zum Arzt oder reicht es abzuwarten?

hilda
DMF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 03.08.05, 09:30
Wohnort: wien

Re: Asthmatiker mit Infekt und nervigen Husten

Beitrag von hilda » 28.03.19, 19:42

Wenn man zum Arzt geht , ist man auf der sicheren Seite. Wurde ein Röntgenbild gemacht? P.S. : Bei mir ist die Situation heuer auch eigenartig . Ich hatte im Oktober einen Infekt mit nachfolgendem trockenen Husten . Ich kann ihn auch nicht richtig auskurieren. Kaum ist er fast weg , kommt schon wieder etwas Neues.

Parvati84
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 10.12.13, 16:09

Re: Asthmatiker mit Infekt und nervigen Husten

Beitrag von Parvati84 » 01.04.19, 23:36

Danke für deinen Beitrag, aber es hat sich erledigt. Ich war nicht beim Arzt. Ich habe noch ein paar Tage abgewartet und dann wurde es von allein schlagartig besser. Habe jetzt keinerlei Probleme mehr :)

Antworten