Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Moderator: DMF-Team

Antworten
Snoopy1956
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 07.12.18, 14:12

Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Beitrag von Snoopy1956 » 07.12.18, 14:31

Hallo!
Ich habe seit mehreren Wochen einen dumpfen Schmerz/Ziehen links vom Bauchnabel der auch austrahlt wie ein Brennen über die linke Taille in die Flanke. Mal mehr mal weniger. Der Bluttest vor einigen Wochen hat nichts ergeben. Auch der Stuhltest nicht. Im Urin befanden sich Leukozyten die mit Antibiotika behandelt wurden. Ein weiterer Urintest beim Gynäkologen war unauffällig sowie die gynäkologische Untersuchung. Der Ultraschall beim Hausarzt auch nichts auffälliges. Ein CT Abdomen verlief auch unauffällig. Ultraschall beim Urologen und Urinprobe mit Anlegen von Kulturen war auch unauffällig. Jetzt habe ich noch einen Termin zur Blasenspiegelung und in 2 Wochen eine Magenspiegelung. Eine Darmspiegelung hatte ich schon im Zuge der Vorsorge vor 6 Monaten. Da wurden Polypen entfernt aber sonst war alles ok. Was könnte dahinter stecken? Ich glaube dass es jetzt auch druckempfindlich wird. Das zehrt alles an meinen Nerven. Ich traue mich schon nicht mehr groß was zu essen, trinke nur noch Tee und Wasser.

Chandra
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: 07.04.06, 11:37
Wohnort: NRW

Re: Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Beitrag von Chandra » 08.12.18, 08:47

Hallo Snoopy,

gibt es denn irgendwelche Faktoren, die den Schmerz stärker oder schwächer werden lassen? Ist er vor oder nach dem Essen bspw. schlechter? Wie reagiert er auf Wärme oder Kälte? Wie auf Stress?

Bei einem brennenden Schmerz muss immer auch an eine Nervenbeteiligung gedacht werden - im Zwischenrippenbereich finden sich viele davon. Also vielleicht mal beim Neurologen untersuchen lassen. :wink:

Liebe Grüße
Chandra
To know how to do something well is to enjoy it.

Snoopy1956
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 07.12.18, 14:12

Re: Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Beitrag von Snoopy1956 » 10.12.18, 13:19

Danke für die Rückmeldung. Also Wärme tut mir nicht so gut. Ich esse momentan kleine Portionen und nicht viel und nichts was reizen könnte. Vielleicht ist es Einbildung aber ich habe das Gefühl es ist ein bisschen besser. Obwohl es immer noch in Abständen sticht und in die Flanke brennt. Habe heute einen Termin zur Blasenspiegelung und nächste Woche zur Magenspiegelung. An einen Neurologen habe ich noch gar nicht gedacht. Stress könnte natürlich auch ein Faktor sein.

Snoopy1956
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 07.12.18, 14:12

Re: Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Beitrag von Snoopy1956 » 11.12.18, 10:21

Also Blasenspiegelung gestern verlief ok und alles in Ordnung. Kommt noch die Magenspiegelung nächste Woche. Könnte es auch Rücken sein?

Dagmar
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 21.03.05, 11:49
Wohnort: in Sachsen-Anhalt

Re: Dumpfer Schmerz links vom Bauchnachnabel

Beitrag von Dagmar » 11.12.18, 13:34

Iliosakralgelenk?
Meine Schmerzen lagen da, wo meine Eierstöcke sind und ich dachte, sie sind entzündet. Die Frauenärztin tastete innen einen Muskel ab, der da liegt, wo auch die Eiterstöcke sind. Dieser Muskel tat weh. Sie schickte mich zum Orthopäden und hatte recht.
-Nutze das Leben ständig-du bist länger tot als lebendig.-

Antworten