Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Herpes Zoster
Aktuelle Zeit: 21.11.18, 16:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herpes Zoster
BeitragVerfasst: 05.09.18, 18:01 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.09.18, 17:53
Beiträge: 3
Guten Tag,
ich habe vor einem Jahr das erste Mal eine Gürtelrose bekommen. Halbes Jahr danach noch einmal. Jetzt vor 6 Wochen nach einem Sonnenbrand noch einmal. 2 Wochen später wieder. Jetzt 3 Wochen später habe ich es schon wieder. Es ist mit Tabletten immer innerhalb von 4 Tagen Weg. Es ist immer am Kopf bzw Nacken. Ich habe das Gefühl, dass es nach dem Rasieren (Glatze) wieder aufblüht. Großes Blutbild Top!
Kein Arzt weiß weiter! Habt ihr Tipps warum das so ist?


Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herpes Zoster
BeitragVerfasst: 05.09.18, 20:35 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 09:00
Beiträge: 2302
Hallo,

der Begriff "großes Blutbild" ist leder immer etwas irreführend und verleitet zu der Annahme, dass "alles" abgeklärt wurde. Dem ist leider nicht so. Ein Blutbild bezieht sich nur auf die Blutzellen, deren absolute / relative Anzahl bzw. die Differenzierung der weißen Blutkörperchen (letzteres macht den Unterschied des großen zum kleinen Blutbild aus).

Herpes ist eine durch Viren verursachte Erkrankung, die im Körper verbleiben und "schlummern". In Stresssituationen oder bei geschwächtem Immunsystem (Infekt, Chemotherapie, das Immunsystem schwächende Medikamente, "Stress" im Allgemeinen) werden sie wieder aktiv und lösen die typischen Symptome aus.
Inwieweit die genannten Ursachen für ein Wiederaufflammen bei Ihnen vorliegen, wissen Sie wahrscheinlich selbst am besten.
Ihr Arzt könnte ggf noch abklären, ob bei Ihnen eine grundsätzliche Schwäche des Immunsystems vorliegt. Interessante Werte sind hierfür Gamma-Globuline, IgA, IgM, IgG gesamt, IgG-Subklassen 1-4, ggf. absolute Lymphozytenzahl sofern nicht im großen Blutbild mitgemacht (oft hier nur relativer Wert in %). Kann der Arzt die Bestimmung rechtfertigen, übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herpes Zoster
BeitragVerfasst: 06.09.18, 09:36 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.09.18, 17:53
Beiträge: 3
Hab letzte Woche ein Großes Blutbild im Rahmen der ü35 Untersuchung gehabt. Keine Auffälligkeiten. Wenn Krebs die Ursache wäre, dann wären ja auffällige Werte?!
HIV, wie ein Arzt in Erwägung gezogen hat, kann es auch nicht sein, ich bin Blutspender. Weiß nicht weiter,bin für jeden Tipp dankbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Gürtelrose
BeitragVerfasst: 06.09.18, 10:56 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.09.18, 17:53
Beiträge: 3
Guten Tag, habe eine immer wieder auftretene Gürtelrose. Ist mit Tabletten innerhalb von 3 Tagen weg. Hab im Internet gelesen das es auf Krebs hinweisen kann. Großes Blutbild ist laut Arzt OK. Ü35 Untersuchung auch.
Meinungen oder Tipps?

LG und Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gürtelrose
BeitragVerfasst: 06.09.18, 18:45 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 21:00
Beiträge: 3389
Wohnort: Friesland
Onkel1983 hat geschrieben:
Meinungen oder Tipps?

Ja: Ein Thread in einem Unterforum reicht. Da können Sie auch weitere Fragen zu ihrer Gürtelrose anhängen.

Ich habe die Threads daher zusammengefügt.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Herpes Zoster
BeitragVerfasst: 07.09.18, 17:29 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 27.03.09, 10:27
Beiträge: 49
Impfung gegen Herpes Zoster! Ab 50 nur in Sachsen über die GKV kostenlos. Kostenpunkt ca. € 175,--...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!