Interferon bei Influenza?

Moderator: DMF-Team

Antworten
kerner1000
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 30.03.18, 19:04

Interferon bei Influenza?

Beitrag von kerner1000 » 30.03.18, 19:43

Hallo zusammen,

unsere Tochter (knapp 4 Jahre) hat sich eine Influenza eingefangen. Das wurde durch den Kinderarzt mittels Bluttest/ Antikörpertest bestätigt.

Meine Frau ist gebürtige Russin, dort gibt es diverse Antivirusmedikamente (frei verkäuflich). So wie ich es verstehe, sind das Medikamente, die Antikörper gegen Interferon und den CD4-Rezeptor beinhalten. Sicherlich stimmt das so nicht ganz, da zumindest CD4 ein Rezeptor auf unseren Immunzellen ist. Vielleicht habe ich die Beschreibung auf der Verpackung auch nicht richtig verstanden..

Wie auch immer, die Medikamente nennen sich zb:
* Ergoferon
* Kagocel
* Grippferon
* Citovir-3

Diese Medikamente sind, wie gesagt, frei verkäuflich und werden explizit für die Behandlung bei Kindern beworben.

Mich würde interessieren,
* ob hier jemand solche Medikamente kennt?
* warum diese Medikamente nicht in Europa zu haben sind?
* ob eine Behandlung mit Interferon (alpha-2b) oder entsprechenden Antikörpern Sinn macht bei viralen Infekten, wie zb. einer Influenza oder einem grippalem Infekt?
* wie genau die antivirale Wirkung dieser Medikamente zustande kommt/ kommen könnte?

Vielen Dank!

Antworten