Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Grippeimpfung
Aktuelle Zeit: 20.11.18, 15:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grippeimpfung
BeitragVerfasst: 22.02.18, 18:43 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 22.04.08, 18:25
Beiträge: 108
Man hört/liest vermehrt, dass die Dreifach-Grippe-Impfung nur begrenzt wirkt, weil eine Virusart sozusagen davon nicht erfasst ist. Was ist davon zu halten? Soll man sich nachimpfen lassen, oder ist das eh zu plakativ, so dass auch die 3fach-IMpfung einen Schutz gegen das hinzugekommene Virus bietet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grippeimpfung
BeitragVerfasst: 22.02.18, 19:19 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11963
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
ja, die Dreifachimpfung umfasst leider nicht den aktuellen Virus, jedoch natürlich andere und es ist ja gar nicht gewiß, welchen man sich " fängt". Daher lohnt sich auch eine momentane Dreifachimpfung. Alternativ, um auf der sicheren Seite zu sein: privat den Vierfachimpfstoff kaufen und sich injizieren lassen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grippeimpfung
BeitragVerfasst: 22.02.18, 21:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 22.04.08, 18:25
Beiträge: 108
Danke! Wenn man die 3fach Impfung schon hat, kann man den Rest nachimpfen? Was kostet das dann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grippeimpfung
BeitragVerfasst: 23.02.18, 09:32 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11963
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Ich glaube nicht, dass es den Impfstoff einzeln gibt- da müssten Sie in der Apotheke nachfragen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grippeimpfung
BeitragVerfasst: 23.02.18, 11:23 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 21.03.05, 12:49
Beiträge: 426
Wohnort: in Sachsen-Anhalt
So wie ich das mitbekommen habe, gibt es einen 3-fach und einen 4-fach Impfstoff und nicht jeden Stamm einzeln.
Grundsätzlich macht mich das Thema ziemlich sauer, denn ich wusste nicht, dass es zwei Impfstoffe gibt und es ist nicht gut, dass Kassenpatienten und Privatpatienten bei sowas unterschiedlich behandelt werden.

_________________
-Nutze das Leben ständig-du bist länger tot als lebendig.-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!