Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - FGF-23 Wert und monoklonale Gammopathie
Aktuelle Zeit: 24.04.18, 03:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.12.17, 14:41 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 09.06.06, 16:11
Beiträge: 1222
Hallo,


seit einigen Jahren liegt bei mir ein MGUS IgG Kappa mit normalen Leichtkettenwerten, sowohl in Blut und Urin, normalem Quotienten und normalen Ig-Werten vor. Aufgefallen in der Immunfixation.
Kontrolliert wurde dann fast 2 Jahre nicht.

Jetzt bat ich den Hausarzt um eine Kontrolle, bei der plötzlich zunächst im Urin erhöhte Kappa-Leichtkettenwerte bei normalem Quotienten nachgewiesen wurden.
2 Wochen später bei der Kontrolle im Blut bestätigten sich auch dort zu hohe Kappa-Leichtketten, bei jetzt auffälligem Quotienten, ebenso wie eine Erhöhung des IgA-Wertes.

Heute bekam ich das Ergebnis des FGF-23 Wertes. Dieser wird aufgrund von Knochenschmerzen kontrolliert und war vor etwa einem Jahr auf knapp 380 RU/ml bei Norm von 44-140 erhöht. Den ganz genauen Wert weiß ich leider nicht mehr.
Bei der jetzigen Kontrolle ist der wert weiter auf 500 RU/ml (44-140) angestiegen.

Können die sich verändernden Werte der monoklonalen Gammopathie und der steigende FGF-23-Wert zusammen hängen?


Viele Grüße
Lilly

_________________
Orphanet: Keine Krankheit kann zu selten sein,
um ihr die Aufmerksamkeit zu verweigern


Lebe und lerne. Nicht nacheinander, sondern zugleich. Und Du wirst lernen zu leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!