Magen mag keine Medizin:-(

Moderator: DMF-Team

Antworten
George
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 06.05.05, 07:43

Magen mag keine Medizin:-(

Beitrag von George » 29.06.15, 09:36

Hallo,
bei oder nach einem normalen Essen bekomme ich keine Magenschmerzen. Sobald ich aber eine Medizin, Tabletten oder Kapseln, gleich was schlucke, bekomme ich sofort Magenschmerzen und muß auch sofort etwas essen, dann gehen die Schmerzen wieder weg.
Dies sogar, wenn ich z.B. gerade gefrüstückt habe und danach eine Tablette schlucke. Ich meine, der Magen wäre doch nicht leer und doch!

Wieder ein Fall der nicht zu glauben ist http://www.medizin-forum.de/phpbb/posti ... =post&f=30#

Was kann das auslösen?

Gruß
George

DocL
DMF-Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 09.07.06, 16:26
Wohnort: Ettlingen/Karlsruhe

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Beitrag von DocL » 30.06.15, 10:48

Die Psyche.

George
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 06.05.05, 07:43

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Beitrag von George » 01.07.15, 09:58

Danke! Sicherlich mit beteiligt, aber nur und das über viele Jahre und immer gleichbleibend?

DocL
DMF-Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 09.07.06, 16:26
Wohnort: Ettlingen/Karlsruhe

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Beitrag von DocL » 01.07.15, 21:57

Ja.Davon ist auszugehen, da sie wohl alles essen können, aber sobald Medizin im Spiel ist rebelliert ihr Körper. Und zwar sofort wie sie es beschreiben, dass klingt nicht nach einem ernsten organischen Problem, sondern danach, als ob ihnen ihr Kopf die Probleme bereitet. Schließlich gibt es unzählige Medikamentenzubereitungen und auf alle reagieren sie. Das ist unwahrscheinlich. Selbst "Medikamente die den Magen angreifen können" wie z.B. Ibuprofen, Aspirin oder Diclofenac fressen nicht direkt ein Loch in die Magenschleimhaut, sondern entfalten ihre Magenstörende Wirkung über das Blut durch Enzymhemmung. Und das dauert.

George
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 06.05.05, 07:43

Re: Magen mag keine Medizin:-(

Beitrag von George » 09.07.15, 17:45

Danke für die gute Darstellung. Leider muß hier doch von einer Ausnahme sprechen. Habe die verschiedensten Tests gemacvht, bin sogar eingeschlafen, bevor die Schmerzen mich aufweckten.

Nun kommt eigentlich dazu, daß die gleichen Schmerzen auftreten, wenn der Magen offensichtlich leer ist. Ein kleiner Bißen und es ist o.k., allerdings der Größe des Bissens entsprechend lang oder kurz.

Wäre die ganze Sache nicht so unglücklich würde ich das einfach vergessen, aber das kann mich auch unterwegs erwischen und da ist der benötigte Bissen nicht immer vorhanden.

Die Säuerehemmer von Arzt, die auf jeden Fall ein eventuelles Magengeschwür hindeuten könnte, war absolut ergebnislos.

Eines ist mir noch bekannt, kann die aber nicht hervorrufen. Bei der letzten Magenspiegelung hat man eine "dicke" Krampfader am Mageneingang festgestellt, sonst nichts, auch eine Schleimhautprobe brachte nichts - meine ich ich habe keinen Bericht bekommen, also nehme ich an, daß es in Ordnung war.

Gruß
George

Antworten