Ständig müde schlapp etc..

Moderator: DMF-Team

Antworten
Micha88
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 20.03.14, 22:23

Ständig müde schlapp etc..

Beitrag von Micha88 »

Hallo,

vor 3 Wochen (18-22.8) hatte ich eine leichte Grippe, hatte damals u.a. Antibiotika verschrieben bekommen.
Nach 1 Woche fühlte ich mich soweit wieder fit und habe wieder Sport getrieben etc..war dann auch wieder gut in Form nach 2 Trainingstagen.
Vom 5-7.9 war ich dann über das Wochenende weg, viel feiern gewesen, und wenig geschlafen.

Seit dem 8.9 fühl ich mich nun total schlapp, müde, hab den ganzen tag so ein komisches schwindelgefühl. Esse zudem unmengen!
Ich schlafe seit 1 Woche im schnitt 2h mehr als eigentlich, dennoch bin ich nach 3-4h sofort wieder müde.
Ich treibe kein sport mehr seit 2 wochen (sonst immer 3-5mal die woche).

Die woche wurde ein EKG gemacht und das Blut untersucht. Alles bestens....
Seit gestern versuche ich nun ein Vitaminprodukt aus der Apotheke.....allerdings glaube ich nicht das es dadurch besser wird.

Woran könnte das liegen das ich keinerlei antrieb mehr habe?

Bin 26 jahre, 185 bei 78kg und ich trinke jeden tag 2-3liter mindestens
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator
Beiträge: 14288
Registriert: 15.09.04, 16:41
Wohnort: Raum Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ständig müde schlapp etc..

Beitrag von Ralf Tillenburg »

Hallo,

wenn Ihre Beschwerden bleiben, sollten diese weiter abgeklärt werden. Da ich nicht weiß, was genau mit welchem Ergebnis untersucht wurde, kann ich dazu niht konkreter werden.

Antibiotika sind bei Grippe, erst recht bei leichter Grippe völlig wirkungslos und führen daher nur zu Nebenwirkungen!
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Facharzt für Allgemeinmedizin
http://www.praxis-tillenburg.de
MatBau
DMF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 23.09.14, 17:25

Re: Ständig müde schlapp etc..

Beitrag von MatBau »

Ich denke ebenfalls, dass diese Beschwerden wenn sie bleiben sollten abgeklärt werden müssen.

Von Antibiotika habe ich mal gelesen, dass sie, vor allem dann wenn nicht dringend gebraucht diese Wirkung haben können. Und vielleicht können dir Stärkungsmittel (also nicht nur reine Vitaminen) weiterhelfen.
Micha88
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 20.03.14, 22:23

Re: Ständig müde schlapp etc..

Beitrag von Micha88 »

Beschwerden sind nach wie vor vorhanden.
VitaminB12 aus der Apotheke hat nichts bewirkt.
Ich brauche immernoch min 2-3h Schlaf mehr als normal.

Mein Hausarzt hat es nun mit seiner Mikrowellenbehandlung versucht (wovon ich nichts halte)
dazu gab er mir noch spritzen in den oberen rücken.
Vermutung liegt nun auf Verspannungen im Nacken/Schulter bereich und Rücken.

Davon geh ich ebenfalls aus...wurde vor knapp 2 Jahren mal massiert in einem Sport&Welnesshotel,
nach der Massage wurde mir gesagt das ich total verspannt bin, die Verspannungen kaum lösbar waren
trotz intensiven massierens.
Kann dies die Ursache sein?
Muss dazu sagen das ich seit 8 Jahren Kraftsport mache, seit einigen Monaten etwas intensiver.
Nehme aber kein anabolika oder ähnliche präparate!
MatBau
DMF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 23.09.14, 17:25

Re: Ständig müde schlapp etc..

Beitrag von MatBau »

OK dann hängt es vielleicht damit zusammen, dass du das Training intensiviert hast. Auch man seit acht Jahren Kraftsport macht, ist das mitunter keine gute Idee. :wink:

Ich bin auch sehr verspannt und mir wird das bei jeder Massage gesagt, aber so extrem ist es bei mir noch nie gewesen.
Antworten