Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Steinharter Knubbel zwischen Auge und Nase?
Aktuelle Zeit: 18.11.18, 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.06.18, 18:01 
Offline
noch neu hier

Registriert: 29.06.18, 17:45
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe ein Problem (und erst in 4 Wochen einen Termin beim HNO):

Seit ein paar Monaten habe ich zwischen linkem Auge und Nasenwurzel, knapp neben dem fühlbaren Tränenkanal, einen steinharten Knubbel direkt auf der Nasenwurzel, unverschiebbar, direkt auf dem Knochen. Da ist es mir das erste Mal aufgefallen, ich bin Brillenträgerin (geringe Brillenstärke). Ich sollte vielleicht betonen, dass ich die Brille am Tag mit Unterbrechungen höchstens zwei Stunden insgesamt aufhabe, am Wochenende eher nicht.
Es fühlt sich an wie ein kleines Steinchen von ca. 2 mm Durchmesser. Vor ein paar Wochen war es noch kleiner. Seit kurzem ist es etwas schmerzhaft, wenn ich darauf drücke (mache ich natürlich nicht andauernd, so daß es gereizt sein könnte). Auch schmerzt es auf dieser Seite, wenn ich die Brille mal am Stück eine Stunde aufhabe. Mein Auge tränt vermehrt, das kann aber auch allergisch bedingt sein...
Ich weiß, Ferndiagnosen sind unmöglich (und das verlange ich auch nicht), aber was könnte das sein?

Viele Grüße, und danke schon mal im Voraus für eine Antwort!
Bintje40


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.09.18, 13:53 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.09.18, 16:32
Beiträge: 1
Hallo mein Name ist Julia und ich arbeite beim HNO Arzt mache dort meine Ausbildung zur MFA. Wir haben auch schon öfter Patienten gehabt bei denen etwas in dieser Form vorlag. Ich will dich jetzt nicht verrückt machen, kann dir aber nur den Tipp geben, dass du zum örtlichen Notdienst gehst und es dort mal untersuchen lässt. Auf jeden Fall solltest du nicht bis zum Termin warten. Darf ich fragen wo du wohnst? Solltest du in der Nähe von Essen wohnen könnte ich bei uns nach einem schnellern Termin gucken. Melde dich einfach zurück nur warte nicht einfach ab. Es kann etwas vollkommen harmloses sein aber eben auch etwas schlimmes.

LG Jeuselyn :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.09.18, 15:15 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 21:00
Beiträge: 3385
Wohnort: Friesland
Jeuselyn96 hat geschrieben:
Auf jeden Fall solltest du nicht bis zum Termin warten.


Ihnen ist aufgefallen, wann der Beitrag geschrieben wurde?
Es ist nicht mehr nötig hier für den eigenen Chef auf Patientenfang zu gehen.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!