Angst Schwangerschaft

Moderator: DMF-Team

raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Guten Tag,

Ich habe die Woche früh positiv getestet,noch vor Ausbleiben der Periode.
Nun würde sie heute kommen und habe nochmal Test gemacht und er war stark positiv.
Ich bin jetzt 4. fast 5. Woche.
Jetzt kommen die Ängste.
Ist es eine Eileiterschwangerschaft,es zieht immer komisch in der linken Seite und denke immer es sitzt im Eileiter.
Oder es könnte wieder ne Fehlgeburt werden,obwohl bei den Fehlgeburten der Test nicht mal ansatzweise so doll war.
Ich bin auch ein Mensch der Angst vor Narkosen hat wenn es eine Fehlgeburt ist oder Eileiterschwangerschaft,muss man ja operiert werden.
Die jüngste bin ich ja auch nicht mehr mit 41😌
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
wenn jetzt die Periode eintreten sollte vom Termin her, wären Sie ja erst Ende der zweiten Woche, da man aber immer die Zeit ab der letzten Periode dazu rechnet, wären Sie jetzt 4.SSW ( biologisch aber erst 2 SSW). Zu diesem Zeitpunkt macht eine Eileiterschwangerschaft grundsätzlich keine Beschwerden, das kommt erst dann, wenn der Eileiter duch die Schwangerschaft unter Druck steht, also nicht vor der 6/7. SSW. Auch eine Fehlgeburt kündigt sich in Ihrer SSW noch nicht durch Schmerzen an. Es bedeutet also für Sie momentan: einfach abwarten!
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Hallo,
Na klar,das klingt logisch.
Na ich hatte am 18.11.meine letzte Periode und der Zyklus war 25 lang.
So vom rechnerischen her.
Ich freu mich halt,das der Test so doll positiv ist.
Ich habe den alle 2 Tage gemacht weil ja da HCG sich verdoppelt.
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
alles GUte für den weiteren Verlauf.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Guten Tag Herr Fischer,

Rechnerisch bin ich jetzt 5+3
Habe erst am 4. Januar einen Gynäkologen Termin.
Eben war ich auf Toilette und es fühlte sich so nass an und bildete mir ein,es war Ausfluss mit leicht mini Mini mini rosa bei.
Eben beim Toilettengang und abwischen war nichts.
Ich habe echt angst jetzt eine Fehlgeburt zu haben wo alle Ärzte zu haben.
Meine Frage,wenn es denn so wäre und es Blutungen einsetzen,muss ich ins Krankenhaus oder geht ein Abgang Inder Woche auch ab ohne ausgescharbt zu werde ?
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
diese geringen Blutungen haben zunächst nichts zu besagen, daraus muß nicht zwingend ein Abort entwickeln. Ein Abort kann von allein abgehen, ist aber von der SSW abhängig, je später, desto eher muß man eine Ausschabung machen. Wichtig ist für lediglich, die weitere Entwicklung abzuwarten. Sollten die Blutungen periodenstark werden, gehen Sie in eine Frauenklinik zum Ultraschall, danach sieht man weiter. Schonen Sie sich etwas über die Feiertage, nicht schwer heben, keine langen Spaziergänge, keinen GV. Diese Maßnahmen gelten eigentlich heutzutage nicht mehr, da man der Ansicht ist, wenn ein drohender Abort vorliegen sollte, ihn man mit diesen Maßnahmen nicht aufhalten kann. Ich bin da etwas anderer Meinung, da ja hinter Blutungen in der Frühschwangerschaft nicht unbedingt gleich ein Abort vorliegen muß und etwas Schonung ja nichts schadet und zumutbar ist.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Hallo nochmal,

Na vllt habe ich es mir auch eingebildet weil jetzt absolut nichts ist.
Wäre in der 6.SSW noch so,das es alleine angeht?
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
Sie meinen, dass es ohne Ausschbung abgeht- das wäre möglich, manche Frauen sehen es am abgehenden Gewebe, bevor es in der Toilette verschwindet. Auf jeden Fall aber sollte man nach Beendigung der BLutung zu einer US-Kontrolle gehen, denn wenn Reste zurückbleiben, kann es zu Komplikationen kommen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Ah ok.
Ich bin leider ein ängstlicher Mensch durch die Fehlgeburten.
Die waren in der 4/5. Woche und ging so ab und weis nicht,ob es in der 6. auch so abgeht.
Auch wegen einer Eileiterschwangerschaft jetzt in der 6. Woche habe ich Angst.
Gynäkologen Termin ist erst Anfang Januar.
Es kam auch nichts rosa mehr.
Ist jetzt 4 Stunden her.
Mit freundlichen Grüßen
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Hallo,

Ich hatte gestern meinen ersten Ultraschall bei 6+0 und es war soooo Schön.
Keine Eileiterschwangerschaft.
Es war ein sehr sehr kräftiger Herzschlag.
SSL war 3,39mm
Ist das normal für 6+0?
Sind auch für mich das Risiko einer Fehlgeburt mit 41. wenn das Herz schlägt?
Sie meinte dass das Risiko nochmal in der 8/9. Woche steigt eine Fehlgeburt zu haben.
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
SSL passt genau zur SSW. Auch wenn das Herz schlägt, besteht natürlich grundsätzlich immer ein Risiko, dass es zu einem Abort kommt-und zwar unabhängig vom Alter, wobei man leider sagen muß, je älter die Schwangere ist und je mehr Aborte sie hatte, desto größer ist das Risiko eines erneuten Abortes. Ich muß das leider so deutlich sagen, aber das muß ja bei Ihnen nicht zutreffen. Es stimmt, in der 8. SSW etwa -aber auch grundsätzlich vorher- ist nochmals eine SSW. wo Aborte gehäuft auftreten, dann selten nochmals um die 12.SSW. Aber bisher sieht es ja gut aus und ich kenne viele Schwangere, die eine ähnliche Situation wie Sie hatten und es war am Ende alle gut.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Hallo Herr Dr.Fischer,

Einen guten Rutsch ins Jahr 2023
Und alles liebe und gute für sie ,ihren liebsten und Familie.
Danke dass es sie gibt.
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
auch Ihnen und Ihren Angehörigen ein gutes Neues Jahr und einen komplikationslosen Schwangerschaftsverlauf.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
raupibaby
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 212
Registriert: 28.10.11, 10:02

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von raupibaby »

Hallo,
Ich bin heute 7+6
Ich habe seit Samstag immer mal wieder schmierblutung .
Aber nur minimal,nicht der rede wert,sieht man aber.
Mal braun und mal mini hell rosa.
Ich dachte es kam Samstag vllt von der Untersuchung am Mittwoch.
Gestern hatte ich rosa nachdem ich Stuhlgang hatte und pressen musste wegen Verstopfung.
Kann dadurch was geplatzt sein?
Es ist auch nur Schleim der verfärbt kommt und kein flüssiges Blut oder so wie bei der Periode.
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 13650
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Angst Schwangerschaft

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
durch Pressen bei Verstopfung wird eine SS nicht beschädigt-evtl. harmloser kleiner Einriss am anus, ist nicht von Bedeutung.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Antworten