Knoten in der Brust

Moderator: DMF-Team

Antworten
maja44
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 23.10.06, 19:20

Knoten in der Brust

Beitrag von maja44 »

Guten Abend,
meine Tochter ( 33) hat vorgestern einen Knoten in ihrer Brust ertastet. Sie ist am nächsten Tag sofort zum Arzt gegangen. Dieser war sich sicher, dass es sich lediglich um eine verstopfte Pore handeln würde. Der Knoten säße so unmittelbar unter der Haut, da brauche sie sich keine Sorgen zu machen.
Er hat weder Ultraschall noch Mammographie für nötig erachtet.
Nun meine Frage : kann man das wirklich so klar sagen nur durch den Tastbefund ? Ich bin ehrlich gesagt nicht vollkommen beruhigt.....

Gruß,
Maja
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12921
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 73061 Ebersbach/ Fils

Re: Knoten in der Brust

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Morgen,
manchmal kann man schon ohne bildgebenden Verfahren eine erste Einschätzung machen, das hängt vom Tastbefund ab, der Lage, der Größe u.a. Natürlich ist im Zweifelfall oder zur Absicherung ein Ultraschall angezeigt. Da man aus der Ferne nichts Näheres zu dem Befund sagen kann, empfiehlt sich die Vorstellung bei dem Gynäkologen. Mammatumoren sitzen fast immer in der Tiefe der Brust. Sollte der " Knoten" also direkt im Niveau der Haut liegen, dürfte ein echter Knoten eher unwahrscheinlich sein.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
Antworten