PAP 0

Moderator: DMF-Team

Antworten
urmelchen24
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 15.06.08, 20:51
Wohnort: Sigmaringen

PAP 0

Beitrag von urmelchen24 »

Hallo Herr Dr. Fischer,

ich habe den Befund PAP 0, HPV neg.
Der Abstrich könnte nicht ausgewertet werden. Ich soll einen Termin zur Kontrolluntersuchung innerhalb den nächsten 3 Monaten vereinbaren.

Bedeutet das, dass nicht genug Material zur Verfügung stand?

Viele Grüße
Petra
Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12897
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: PAP 0

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
das ist nicht schlimm und kann unterschiedliche Ursachen haben wie z.B.:
:arrow: nicht korrekte Entnahme von Zellmaterial
:arrow: starke Verunreinigung durch zuviel Sekret auf dem Muttermund
:arrow: zu kurz in der Alkoholfixierlösung in der Praxis gelegen
und weitere Möglichkeiten.
Bei Vorliegen von Punkt 2 habe ich grundsätzlich mit einem Tupfer das Sekret vor dem Abstrich mit einem Wattetupfer entfernt.
Der Zytologe hätte u.U. präzisieren sollen, was seiner Meinung nach eine mögliche Ursache gewesen sein könnte.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.
urmelchen24
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 15.06.08, 20:51
Wohnort: Sigmaringen

Re: PAP 0

Beitrag von urmelchen24 »

Vielen herzlichen Dank für die Antwort, Herr Dr. Fischer.


LG
Petra
Antworten