Schilddrüsenwerte

Moderator: DMF-Team

Antworten
kk9979
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 337
Registriert: 13.07.13, 08:26

Schilddrüsenwerte

Beitrag von kk9979 »

Sehr geehrter Dr. Fischer,

meine Mutter, 71 Jahre alt, hat eine Hashimoto Thyreoiditis und Struma nodosa. Sind nimmt bisher LT 50 morgens. Nun hat sie folgende Werte bekommen und hat morgens vor der Blutabnahme aber ihr LT noch nicht eingenommen:

Tsh 0,96 (0,30-3,94)
ft3 4,02 (3,71 - 6,70)
ft4 19,0 (12,3-20,2).

Symptome sind: Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Übelkeit, nachts Panikanfälle.

Sollte sie auf 37,5 reduzieren? Ich hatte auch mal gehört, dass Ältere einen Tsh zwischen 1,5 und 2,5 haben sollen, stimmt das?

Benutzeravatar
jaeckel
Administrator
Beiträge: 8252
Registriert: 15.09.04, 10:49
Wohnort: Bad Nauheim

Re: Schilddrüsenwerte

Beitrag von jaeckel »

Bei älteren Pat. > 70 Jahre wird ein höherer Zielbereich des TSH empfohlen: 4 - 6 mU/l.
Quelle: Herold: Innere Medizin, 2020.
Alles Gute!

Herzlichen Gruss
Ihr

Dr. med. Achim Jäckel
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Nephrologie
Intensivmedizin, Notfallmedizin, Hypertensiologe (DHL)

Antworten