Blutung trotz Pille zu früh - durch Low Carb?

Moderator: DMF-Team

Antworten
marlene_07
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 14.09.20, 13:47

Blutung trotz Pille zu früh - durch Low Carb?

Beitrag von marlene_07 »

Hallo in die Runde,

ich hatte in den letzten Wochen viel Stress und zudem vor 2 Wo meine Ernährung ziemlich radikal umgestellt (Low Carb).
Jetzt setzte meine Blutung bereits am vorletzten Pillen-Tag (Mittwoch letzter Woche) ein. Ich habe am Do die letzte Pille (2-Phasen, Biviol, nehme ich seit über 10 Jahren) aus dem Blister genommen. Mittlerweile ist die Blutung abgeklungen - und ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt noch eine "reguläre" folgt...?
Hat das jemand auch schon mal so erlebt? Ich nehme diese Pille seit vielen Jahren ohne Probleme.

Jetzt überlege ich mir natürlich, ob ich trotzdem geschützt bin und, ob es Sinn macht, die Pillenpause um ein paar Tage zu verkürzen...
Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße und Danke, M.

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12790
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Blutung trotz Pille zu früh - durch Low Carb?

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
Stress und radikale Umstellung der Ernährung kann so etwas verursachen. Natürlich sind Sie geschützt, da die Blutungen( vorgezogene Menstruation?) ja gegen Ende des Blisters war. Sie können die Einnahme des neuen BListers vorziehen.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten