Follikelzysten/freie Flüssigkeit im freien Becken

Moderator: DMF-Team

Antworten
JG2020
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.20, 17:12

Follikelzysten/freie Flüssigkeit im freien Becken

Beitrag von JG2020 »

Hallihallo,

spricht die Beurteilung „zahlreiche kleine Follikelzysten“ für einen Normalbefund oder könnte das pathologisch sein? Kann ein Zusammenhang bestehen zu der weiteren Beurteilung „freie Flüssigkeit im kleinen Becken“? Wodurch kann dort freie Flüssigkeit sein?

Danke

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12498
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Follikelzysten/freie Flüssigkeit im freien Becken

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
derartige Follikel kommen vor allem bei dem PCO-Syndrom vor, lesen Sie diesbezüglich meine alten zahlreichen Beiträge. Zur genauen Diagnose von PCO bedarf es aber noch weiterer Kriterien wie z.B. gewisse Hormonkonstellationen ( vor allem des FSH und LH). Ferner darf man die Diagnose nur stellen, wenn bzgl. der Zahl und Größe der Follikel ebenfalls festgelegte Kriterien erfüllt sind, denn es gibt ein ähnliches Krankheitsbild mit vielen Follikeln, das harmlos ist.
Freie Flüssigkeit kommt häufig vor und sieht man oft als Zufallsbefund. Ursachen hierfür sind vielfältig, altes Menstrualblut ,geplatzte Follikel ( alles meist absolut harmlos) .
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

JG2020
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.20, 17:12

Re: Follikelzysten/freie Flüssigkeit im freien Becken

Beitrag von JG2020 »

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich habe über verschiedene Stichworte nach Beiträgen dazu gesucht aber nicht das richtige gefunden.

Welches wäre denn das ähnliche Krankheitsbild?

Eine gewisse Zahl an Zysten (vielleicht nicht gerade „zahlreiche“ wie in dem Befund), die sich bilden und zurückbilden, ist aber normal oder? Sind das dann die „funktionellen Zysten“?

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12498
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Follikelzysten/freie Flüssigkeit im freien Becken

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Hallo,
PCO-like-Ovarian-Zysten ähneln dem echten PCO im ULtraschallbild-siehe hierzu meine früheren Beiträge. Funktionelle Zysten-auch diesbezüglich gibt es viele Beiträge von mir-- sind hormonell gesteuerte Zysten, dazu gehören vor allem die physiologischen Follikelzysten ( meist nur eien pro Zyklus) und die Gelbkörperzysten. Es gibt viele Frauen, die im Ultraschallbild-nur so erkennt man sie ja- mehrere Follikel auf jedem der beiden Ovarien haben, meist sind das aber nur 2-3 sehr kleine Zysdten, also nur wenige mm groß, sie sind unbedeutend.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten