Cimicifuga Traubensilberkerze Wechseljahre

Moderator: DMF-Team

Antworten
Dagmar
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 21.03.05, 11:49
Wohnort: in Sachsen-Anhalt

Cimicifuga Traubensilberkerze Wechseljahre

Beitrag von Dagmar » 24.07.19, 07:05

Hallo, liebe Gemeinde.
Ich litt unter Hitzewallungen aufgund meiner Wechseljahre. Ich fing an mit Tabletten mit dem Wirkstoff Cimicifuga = Traubensilberkerze. Es wirkt prima und ich fühle mich damit viel besser und kann vor allem nachts wieder schlafen.
Nun steht aber in den Hinweisen der Firma zu diesen Tabletten, dass sie maximal 6 Monate genommen werden sollen. Die sind fast rum und ich weiß nicht, was ich nun mache.
Wenn aber nun meine Wechseljahre (nach ein paar Monaten) rum sind, brauch ich das Zeug nicht mehr. Da das aber unlogisch ist, müsste ich es weiter nehmen. Ich will aber auch nicht ausprobieren, ob die Hitzewallungen vorbei sind..... Einen anderen Wirkstoff wie Rotklee oder Soja will ich nicht ausprobieren, wegen schlecht nachgewiesener Wirksamkeit.
Einen Gyn-Termin habe ich erst im September.

Gibt es Erfahrungen damit? Hat jemand eine Idee?

Danke. Dagmar
-Nutze das Leben ständig-du bist länger tot als lebendig.-

Antworten