Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Mögliche Schwangerschaft
Aktuelle Zeit: 22.09.18, 18:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mögliche Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 11.02.18, 16:36 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.02.18, 16:31
Beiträge: 1
Guten Tag,
am 05.01.2018 hat meine letzte Periode angefangen.  ( durchschnittlicher Zyklus von 25 - 29 Tagen ).
Am 20 und am 21.01 hatte ich dann wiederholt ungeschützten Geschlechtsverkehr. Bis heute fällt meine Periode aus. Also bin ich Minimum 12 Tage überfällig. Seit ein paar Tagen bin ich extrem müde , schlafe sehr viel bin sehr lustlos und habe eine Art bräunlichen Ausfluss. Schmerzen im Unterleib traten auf und ich bin in die Klinik , die dann einen Test machten denn beim abtasten meines Bauches fiel sofort die Frage ob ich Schwanger sein könnte. Der Test war negativ. ( In der Klinik war ich vorgestern also am 09.02.18 ). Kann ich jetzt sicher sagen ich bin nicht schwanger oder könnte sich mein Verdacht doch noch bestätigen?.

Vielen Dank im Vorraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mögliche Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 11.02.18, 17:46 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11878
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
mit dem ungeschützten GV haben Sie an diesen Tagen einen Volltreffer gelandet! Da auch die Periode überfällig war, sollte ein Test im Fall einer SS reagieren, reagiert bereits kurz vor der zu erwartenden Periode bereits. Der bräunliche Ausfluß könnte in Zusammenhang mit dem negativen Test für einen sehr frühen Abort sprechen- mehr kann man dazu nicht sagen.
Allein beim Abtasten des Bauches kann man so früh natürlich keine SS feststellen.
Ihr Frauenarzt kann natürlich via Vaginalultraschall nochmals feststellen, was " Sache" ist.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mögliche Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 13.02.18, 14:57 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.02.18, 13:28
Beiträge: 55
Hallo
Zum Thema in der Frage wurde der "ungeschützten Geschlechtsverkehr" beschrieben hierzu noch ein kleine Erweiterung der möglichen Ursachen!
Der bräunliche Ausfluß könnte in Zusammenhang mit einer bakteriellen, viralen oder mykotischen Infektionen auftreten! Eine Untersuchung würde hier Klarheit schaffen.
Grüße
Die Antwort ist keine Diagnose, die muss der Arzt vor Ort stellen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!