Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Clomifen, ES und Blutwerte
Aktuelle Zeit: 19.07.18, 18:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Clomifen, ES und Blutwerte
BeitragVerfasst: 21.02.18, 13:51 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.17, 16:18
Beiträge: 28
Hallo Herr Dr. Fischer,

herzlichen Dank für Ihre Erklärungen. Das hat mich ungemein beruhigt. :)

Ich wurde gestern noch mal an der Uniklinik untersucht, wo alles, wie Sie es sagten bestätigt wurde. Ich weiß schon, warum ich Ihren Einschätzung so sehr vertraue. :)

Ich werde jetzt 1-2 mal wöchentlich kontrolliert, CTG & Doppler und mindestens alle 2 Wochen Biometrie. Auch das finde ich sehr beruhigend. Zudem wurde die Kleine etwas größer geschätzt, immerhin 2300 Gramm. Vermutlich liegt das wahre Gewicht irgendwo zwischen den beiden Werten, was ja auf jeden Fall besser ist, als vermutet. Die Ärztin sagte, es gäbe keinen Grund derzeit einzugreifen, da alles gut aussieht, außer der Größe. Sie wollen ihr so viel Zeit wie möglich lassen, noch ein bißchen zuzunehmen.

Herzlichen Dank noch mal und viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Clomifen, ES und Blutwerte
BeitragVerfasst: 21.02.18, 14:14 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11752
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
"Die Ärztin sagte, es gäbe keinen Grund derzeit einzugreifen, da alles gut aussieht, außer der Größe. Sie wollen ihr so viel Zeit wie möglich lassen, noch ein bißchen zuzunehmen. "- genau so sehe ich es auch, weiterhin alles Gute Euch beiden. :)

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Clomifen, ES und Blutwerte
BeitragVerfasst: 28.02.18, 13:32 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.17, 16:18
Beiträge: 28
Vielen lieben Dank, Herr Dr. Fischer! :D
Ich bin schon so gespannt, wie viel Zeit wir noch haben...Tage oder Wochen... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Clomifen, ES und Blutwerte
BeitragVerfasst: 02.05.18, 16:38 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 01.02.17, 16:18
Beiträge: 28
Hallo Herr Dr. Fischer,

es wird höchste Zeit, dass ich mich kurz bei Ihnen melde, wo Sie mich doch schon so lange unterstützt und begleitet haben!

Unsere Tochter kam tatsächlich 5 Tage zu früh auf die Welt, wir hatten ja erst 2 Wochen später mit ihr gerechnet. Wie war zum Glück putzmunter und gesund - scheinbar wollte sie doch lieber "draussen" weiter wachsen. Bei der Geburt war sie immerhin 2800 gr schwer und inzwischen wiegt sie schon 3600 Gramm. Also alles prima und wir genießen die Zeit mir ihr.
Nochmals vielen herzlichen Dank für alles, Sie haben uns wirklich sehr geholfen.

Viele liebe Grüße!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Clomifen, ES und Blutwerte
BeitragVerfasst: 02.05.18, 18:20 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11752
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
meine herzlichen Glückwünsche zur Geburt. 2800 g ist ein durchaus passables Geburtsgewicht.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!