Plötzlich starke,unregelmäßige Blutung

Moderator: DMF-Team

Antworten
Elli 68
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 17.11.05, 11:23

Plötzlich starke,unregelmäßige Blutung

Beitrag von Elli 68 »

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer,
Ich bin 45 Jahre und habe seit etwa einem Jahr etwas verkürzte Zyklen. Die Periode setzt meistens 1-4 Tage verfrüht ein,beginnt schleppend mit etwa 2 Tagen Schmierbluten ,ca. 3 Tage normale Blutung und hört dann langsam auf.Die letzten Monate hatte ich oft Brustspannen vor einsetzten der Periode.
Nun wurde ich letzte Woche völlig unerwartet am 21. Zyklustag von einer heftigen Blutung überrascht,ich war unterwegs beim Einkaufen,eilte schnell nachhause,alles war durchgeblutet.Auf der Toilette tropfte das Blut und es kamen Schleimhautklumpen mit.Es blutete etwa 4 Stunden schwallartig,dann wurde es schwächer und die nächsten 2 Tage tröpfelte es schwach und hörte dann auf.

Seitdem hatte ich aber das Gefühl ein ziehen im Unterbauch zu spüren.
Vorgestern bemerkte ich ein ganz kleines Brustspannen wie vor der Periode die eigentlich auch jetzt ander Reihe war und gestern Abend setzte nach fast einer Woche erneut eine plötzliche Blutung ein (28 ZYKLUSTAG)wieder mit ein paar Blutklumpen,die Nacht war kaum was und heute morgen ganz leicht ,ich habe aber richtige Periodenschmerzen.
Meine FÄ habe ich eben angerufen,die Sprechstundenhilfe sagte aber das dies kein Notfall sei und nicht so ungewöhnlich,nun soll ich am Dienstag erst in die Praxis kommen.

Das ganze macht mir Angst,ich hatte noch nie solch ein ungewöhnliches Blutungverhalten.
Was sagen Sie dazu , kommt das von den Wechseljahren kann das in dem Alter vorkommen ? Werden Frauen öfter von solch unerwartet starken Blutungen überfallen ? Muss ich damit jetzt öfter rechnen ?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar !

Viele Grüße
Elli

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12495
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Plötzlich starke,unregelmäßige Blutung

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer »

Guten Tag,
das sind sogenannte dysfunktionelle Blutungen, also Blutungen auf Grund eines Hormonmangels im Praeklimakteriukm. In diesem Fall ist es ein Mangel anGestagen. Dazu passt ferner auch das Brustspannen. Manchmal kommen auch noch psychische Veränderungendazu wie z.B. Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit, seelische Verstimmungen jeglicher Art usw.
Dem kann man leicht abhelfen mit entsprechenden Medikamenten. Zuvor sollte allerings ei Vaginalultraschall durchgeführt werden-wie es sich auch schon aus der Sorgfaltspflicht heraus gebührt.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 3497
Registriert: 27.12.06, 00:51

Re: Plötzlich starke,unregelmäßige Blutung

Beitrag von dora »

hallo Elli,

schau mal, hier wird das recht gut beschrieben :

http://gesundheitsratgeber-wechseljahre ... opause.htm

ersetzt aber keinesfalls den Arzbesuch :!:

Antworten