Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - eisprung 24-48 std. nach lh-anstieg oder nach lh-peak?
Aktuelle Zeit: 14.08.18, 19:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.07.18, 12:08 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 20.11.09, 18:00
Beiträge: 179
Wohnort: Berlin
guten tag herr dr.fischer,

ich habe folgende frage:

findet der eisprung 24-48 stunden NACH dem lh-peak statt oder nach beginn des lh anstiegs (d.h. lh gelangt in den messbaren bereich und liegt über dem schwellwert bei ovulationstests)?

bin unsicher, ob der gv bei kinderwunsch gut plaziert war.

am 10.zt abends ca. 19.45 uhr lh anstieg, am 11.zt morgens ca. 6.15 uhr peak gemessen, gv am 11.zt ca. 9.00 uhr und dann in der nacht auf den 12.zt.

ist eine so früh gesprungene eizelle überhaupt qualitativ tauglich, um zur SS zu führen?

danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.18, 13:08 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11801
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
"ist eine so früh gesprungene eizelle überhaupt qualitativ tauglich, um zur SS zu führen?"- aber sicherlich, den frühesten erfolgreichen ES habe ich am 8. ZT erlebt.
Über den pyramidenförmigen Verlauf habe ich hier öfters geschrieben. Präzise gesagt: 10-12 STd. nach dem maximalen LH- Gipfel ist der Ovulationstermin.
34-36 Std. vor dem ES setzt aber bereits der messbare LH-Anstieg ein.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.18, 13:20 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 20.11.09, 18:00
Beiträge: 179
Wohnort: Berlin
danke. :) ist unser gv timing gut gewesen? oder zu früh oder zu spät?

lh-peak war gestern 6.15 uhr ca, gv um 9.30 uhr und dann nochmal in der nacht von gestern auf heute (ca. 0.30 uhr).

der eisprung müsste ja dann gestern am frühen abend erfolgt sein, richtig?

danke nochmals.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.18, 16:04 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 16:01
Beiträge: 11801
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
Timing war gut. Wann exakt der ES war, ist schwer zu sagen, Ihre Berechnungen könnten aber stimmen. Wann er tatsächlich stattfand , das würde Ihnen die Basaltemperaturmessung verraten.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!