Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Weisheit
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.16, 01:16

Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Weisheit »

Hallo,

ich habe einen Vit A Mangel. Leider vertrage ich die "künstlichen" Vitamine nicht, und reagiere auf diese mit Magenschmerzen. Die gleichen Symptome hatte ich auch schon bei Eisenpräperaten. Deswegen würde ich diesen Mangel gerne über die Ernährung ausgleichen. Auf Link zu Werbeseite entfernt habe ich gelesen, dass gerade Leber, Niere und Lebertran reicht an Vitamin A sein sollen. Allerdings esse ich schon seit Jahren kein Fleisch mehr. Also fallen diese Lebensmittel als Ergänzung aus. Weiterhin werden dort Michlprodukte, Grünkohl etc genannt. Könnte man denn einen Mangel überhaupt mit diesen Nahrungsmitteln aufheben? Der Vitamingehalt ist ja schon deutlich geringer als in den tierischen Produkten. Weiß das jemand?

LG
Sorreniti
Interessierter
Beiträge: 6
Registriert: 10.03.16, 09:24

Re: Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Sorreniti »

Wenn du kein Fleisch ist und nicht gut auf Präperate reagierst, sehe ich trotzdem noch verschiedene Möglichkeiten das natürlich auszugleichen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Vitamin_A#Vorkommen Hier findest du eine Auflistung verschiedenster Lebensmittel, in denen Vitamin A vorkommt. Vieles davon sollte für dich ja in Frage kommen.
Burunduk
Interessierter
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.16, 12:54

Re: Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Burunduk »

Ich wollte dir auch gerade dazu raten mehr Karotten und Kürbisse zu essen, aber das steht auf dieser tollen Liste ja schon :) Dass Süßkartoffeln so viel Vitamin A hatten, wusste ich gar nicht. Man lernt nie aus!
Sandraaa
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 03.04.16, 08:30

Re: Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Sandraaa »

Hi! Vitamin A mangel natürlich ausgleichen? Am besten mit Karotten, Feldsalat, Sellerie, Grünkohl und Paprika :)
Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 4367
Registriert: 10.01.07, 16:48

Re: Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Muppet »

Hallo,
oder Karottensaft. Aber nicht zu viel da hochkonzentriert. Richtlinie ist bei keine Mangel max. 250ml am Tag.
Gruß
Muppet
Fahrido
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.16, 13:45

Re: Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?

Beitrag von Fahrido »

Mit Karottensaft habe ich auch geschmacklich so meine Probleme :)) Hier ist ein Artikel, der dich weiterbringt und weg ist die Werbeseite! - ist zwar auf das Thema Haare bezogen (hatte bis vor kurzem Haarausfall), jedoch erklärt er, wie du am schnellsten Vitamin A aufnehmen kannst.

Beste Grüße
Antworten