Starke und schmerzhafte Risse an den Fersen !!! HILFE

Moderator: DMF-Team

Antworten
Markus870_
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.19, 13:19

Starke und schmerzhafte Risse an den Fersen !!! HILFE

Beitrag von Markus870_ » 06.03.19, 13:43

Guten Tag liebe Community,

Ich habe seid ca einen Jahr trockene haut an den Fersen. Inzwischen reißt es und blutet auch, was für Infektionsgefahr steigert. Ich kann die letzte zeit kaum mehr gehen, da es wirklich stark schmerzt .

Ich war schon beim Hautarzt und er hat alles getan:

- Hautabstrich hat nichts ergeben. Kein Pilz oder sonstiges im Befund
- Der Arzt hat mir eine Zusammensetzung zusammengestellt, die ich mir bei der Apotheke hergestellt haben lasse . Hat nichts gebracht

- Habe alle Cremes schon ausprobiert. Urea Creme mit 25 %
- Urea Creme mit 25 % (Schrunden Salbe)
- Urea Fußcreme mit 10 %
- Nivea Creme und andere Feuchtigkeits Creme
- Hornhaut Reduzierer

und noch andere Cremes

Die Ernährung ist bei mir perfekt, da ich Bodybuilding betreibe und alles, was für die Haut gut ist in mein Ernährungsplan integriert ist. --_> Omega 3 Fettsäuren, Karotten, Nüsse aller Art (gute Fette), viel Wasser, Obst , Haferflocken, Die Vitamine sind alle abgedeckt, Kürbiskerne, fast keine gezuckerten Getränke , gute und ausreichende Proteine , langkettige Kohlenhydrate... ALSO DARAN KANN ES NICHT LIEGEN DA BIN ICH MIR SICHER...



Am Ende sagte der Hautarzt, dass man da nix machen kann bzw das er mir nicht helfen kann und das er denkt, dass es genetisch so veranlagt ist.

Jetzt ist meine letzte Hoffnung dieses Forum. Hat jemand eine Idee oder Erfahrung mit diesem Krankheitsbild? Ich habe die Bilder meiner Fersen als Anhang hier drin.

Bilder

Bild
Bild
Bild
Bild


Ich bedanke mich im voraus


Lieben Gruß

MarPod
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 19.02.09, 16:52

Re: Starke und schmerzhafte Risse an den Fersen !!! HILFE

Beitrag von MarPod » 09.06.19, 09:52

Hallo und guten Tag,

also ich hatte auch einmal eine Phase mit sehr starken Schrunden und den Eindruck nichts würde helfen. Meine Dermatologin hat mir eine super Creme dagegen empfohlen mit 40% Urea für ca. 18 Euro. Man muss die Cteme aber eine Zeit lang TÄGLICH mindestens einmal anwenden. Es ist eine Sache wo man dranbleiben muss. Ich hab dann wöchentlich einen kleinen Teil der Hornhaus abgefeilt und nach ca 2 Monaten war das Problem schon fast verschwunden.
Der Grund waren trockene Haut an den Füssen! Das kann durch falsches Schuhwerk oder häufige Hallenbadbesuche (bei mir) begünstigt werden.

Leider kann ich dir hier die Creme ja nicht nennen...schade!

Viele Grüße
Maria

Dr.med.Holger Fischer
DMF-Moderator
Beiträge: 12350
Registriert: 31.01.07, 15:01
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)

Re: Starke und schmerzhafte Risse an den Fersen !!! HILFE

Beitrag von Dr.med.Holger Fischer » 09.06.19, 15:41

Hallo Maria,
das können Sie schon, aber nur via PN.
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten