Muttermal oder doch mehr?

Moderator: DMF-Team

Antworten
HelpingHand
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.18, 23:56

Muttermal oder doch mehr?

Beitrag von HelpingHand » 25.02.18, 00:02

Hi zusammen,

Zur Vorgeschichte, ich gehe alle halbe Jahre zum screening. War im august 2017 das letze mal und habe am 20.03 wieder einen Termin.

Allerdings ist mir ein Mutteremal aufgefallen. Ich habe das Gefühl es wird größer.

Aber kann auch nicht stimmen.

Es geht darum, dass ich Montag Abend für 3 Wochen in den Urlaub fliege.

Jetzt weiß ich nicht ob ich vorsichtshalber Montag um 7:30 vor den Türen des Arztes ohne Termin stehen soll - rausnehmen wird er es dann bestimmt eh nicht. Oder ob ich einfach bis zum 20.03 warten soll.
Also ob die 3 Wochen dann auch "egal” sind?

Was meint ihr?

Anbei ein Foto. Im august sah es ähnlich aus, da was alles okay

https://1drv.ms/u/s!ApCCkxR3yOdKh54qfmrxTxApTZHdgA

Rony123
DMF-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 12.02.18, 12:28

Re: Muttermal oder doch mehr?

Beitrag von Rony123 » 26.02.18, 12:04

Hallo
das können Sie auch nach dem Urlaub machen, anders ist es wenn Blut kommt.
Schönen Urlaub
Grüße

Antworten