Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ausschlag an den Beinen - Creme ? Was hilft ?
Aktuelle Zeit: 26.04.18, 00:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.11.17, 00:54 
Offline
noch neu hier

Registriert: 15.11.17, 00:46
Beiträge: 1
Hallo erstmal,

wer kann mir helfen. ? Ich habe seit über 1 jahr oder länger einen Ausschlag an den Beinen unten jeweils vorder und Rückseite äußert sich dahin gehend das es pusteln sind gefüllt mit füssigkeit rötlich und auch hart wenn ich kratze oder drüber gehe tritt Flüssigkeit aus den Bläschen und wenn ich die Haut mit einem Finger eindrücke dann bleibt die auch ist dann eine kuhle ähnl Delle wenn ihr wisst was ich meine juckreitz eher weniger. War auch schon mein Arzt in Behandlung sah am Anfangstadium weit aus Schlimmer aus. Zustand zur Zeit immoment siehe Bilder. Yah ich habe auch etwas Dickere Beine ist mir bewusst. Welche Creme zum Auftragen oder Öle könnt Ihr mir empfehlen. Was kann ich eincremen ? Was hilft ? Müsste ich mal zum Hautarzt oder einen Dermatologen aufsuchen ?

Bilder
http://prntscr.com/haka0n
http://prntscr.com/haka4s
http://prntscr.com/haka86
http://prntscr.com/hakad0

Freue mich auf Rückantwort

Greetings
Razor09 - Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.11.17, 08:03 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11561
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
das ist eine Dermatitis-ausgelöst wahrscheinlich durch Bakterien.
" Müsste ich mal zum Hautarzt oder einen Dermatologen aufsuchen ? "- ja, unbedingt. Hautarzt/ Dermatologe ist dasselbe.
Fragen Sie nicht nach der Ursache, derartige Hautveränderungen können sehr viele Ursachen haben.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.11.17, 08:04 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 13.06.10, 18:46
Beiträge: 231
hallo,
also wenn dieses problem seit über 1 jahr besteht würde ich mir nicht die frage stellen, ob ich mal zum hautharzt gehen sollte. was hat denn der arzt, bei dem sie waren, gemacht? also hat er eine diagnose gestellt? eine salbe verordnet?

_________________
"In der Idee leben heißt, das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre!" ~~ Johann Wolfgang von Göthe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!