Seite 1 von 1

Juckreiz

Verfasst: 07.11.17, 00:10
von Klaus-klaus
Hallo,
Diesen Sommer hatte ich während eines Stadtbummels über mehrere Stunden an einem sonnigen Tag plötzlich diverse Symptome bekommen - geschwollene Lymphknoten, Juckende Pusteln, rote Flecken, Ödeme an den Oberschenkeln und den Augenlidern. Ich hatte zuvor noch nie allergische Reaktionen, allerdings zu diesem Zeitpunkt gerade Ibuprofen wegen eines eingeklemmten Nervs eingenommen. Als ich ein paar Tage später bei meiner Hausärztin war, vermutete sie eine photosensible Reaktion durch Ibuprofen. Das Ibuprofen wurde durch ein anderes Schmerzmittel ersetzt, dass ich noch ca zwei Wochen genommen hatte. Die Symptome wurden deutlich besser, sind aber auch nach einigen Wochen noch nicht komplett weg. Immer noch bekomme ich immer wieder, eigentlich täglich, starken Juckreiz an der Hüfte, den Oberschenkeln, den Armen und der Brust. Sowohl rezeptfrei erhältliche Cortisoncreme als auch Fenistil helfen gut, aber wenn ich die Stellen nicht eincreme beginnen Sie nach einigen Stunden wieder zu jucken.

Nach allem, was ich inzwischen aus der Fachliteratur gelesen habe, können photosensible Reaktionen eine ganze Bandbreite von oftmals langanhaltenden Symptomen zeigen. Ist es denkbar, dass der Juckreiz immer noch mit der phototoxischen Reaktion zusammen hängt oder ist es inzwischen vielleicht doch sinnvoll nach einer anderen, eventuell allergischen, Ursache zu schauen?

Grüße, Klaus - Klaus

Re: Juckreiz

Verfasst: 07.11.17, 12:42
von Tristoni12
Hattest du denn schon mal einen Allergietest gemacht? Vielleicht ist es das neue Waschmittel, dass dein Juckreiz verursacht? War bei mir auch mal so

Re: Juckreiz

Verfasst: 29.12.17, 10:47
von Maren1977
Geh zum Arzt mach den Allergietest, dann gibt es Tabletten oder du lässt dich sogar sensibilisieren