Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Unfall mit Roller
Aktuelle Zeit: 23.06.18, 21:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unfall mit Roller
BeitragVerfasst: 13.12.17, 14:13 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.12.17, 13:37
Beiträge: 1
Wer kann mir helfen einen Befund besser zu verstehen?Ich bin 40 Jahre alt komme aus Hessen Marburg. Auf meinem Arbeitsweg bin ich am 23.6.17 mit dem Roller auf die linke Seite gestürzt.Nach angeblich nur Prellungen(war in dieser Zeit fast täglich in der Klinik wegen Schmerzen )wurde einen Monat später mein Knie operiert(miniskusriss..Verdacht auf Kreuzbandriss).Knie war total geschwollen.Verdacht auf Kreuzband wie befundet wurde ausgeschlossen(MRT wurden nicht im der Klinik gemacht)Einen Monat später folgte die Schulter MRT(laut Befund Bizepssehnenriss),.welcher sich auch bei folgender OP bestätigte.Dieser Riss ist nach erneutem MRT wohl noch immer oder wieder da.Habe höllische schmerzen und krachen im der Schulter.Mit einer erneuten OP möchte man aber noch warten.Ansonsten wird Sehne geschnittenen und woanders neu fixiert oder eventuell auch nur geschnitten und fertig. Wieder einen Monat später hatte ich ein loses Teil im Knie und bekam erneute OP.Verdacht irgendwas mit Schleimbeutel,welcher dann eventuell entfernt werden sollte.Das lose Teil weiss ich bis heute nicht was es wirklich war.Schleimbeutel angeblich alles ok und wurde noch was geglättet(komischerweise auch schon bei erster OP).Zustand Knie im Moment.Kann kaum Treppenlaufen.Knien geht auch nicht wirklich.Beim gehen Schmerzen im Knie innen.Gelegentliches komplettes wegknicken des linken Beines(ganz ohne vorankündigung).Im Ruhezustand ein permanentes Brennen im Knie innen.Gelegentliches Stechen im Knie.Auf der Kniescheibe ist ein Hubbel,welcher deutlich tastbar ist und auch auf Druck Schmerzen bereitet.Alles in allem ist mein Knie bis auf die Schwellung schlimmer als vor der ersten Op. Nach meinen ständigen Krankenhausbesuchen habe ich nun das dritte MRT vom Knie.Jetzt meine Frage an euch wer kann mir das erklären?Habe einiges gegoogelt,aber so ganz versteh ich das nicht.Mein Termin im Krankenhaus ist erst nächste Woche.:(.Und ehrlich gesagt ist mein Vertrauen in diese Klink nicht mehr vorhanden.Wer mir helfen kann oder möchte ,dem schicke ich gern mal den Befund. LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!