Schmerzen nach Messerstich

Moderator: DMF-Team

Antworten
Janaaa95
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.14, 18:23

Schmerzen nach Messerstich

Beitrag von Janaaa95 » 21.05.14, 18:28

Hallo.
ich bin neu hier und weis nicht ob es dieses Thema schon gibt.
Ich habe mir heute mit einem spitzen Messer in den Daumen gestochen.
Die wunde ist gerade mal 3 mm lang, dafür etwas tiefer.
Nun habe ich Schmerzen beim Beugen des Fingers.
Es ist zwar peinlich soetwas als angehende Krankenpflegerin zu fragen aber leider
hatte ich das Thema Unfallchirurgie usw noch nicht.
Könnte dort eine Sehne verletzt sein?

Liebe Grüße

atidu
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.14, 17:55
Wohnort: VS

Re: Schmerzen nach Messerstich

Beitrag von atidu » 21.05.14, 18:56

Hallo Jana

ich denke mal, wenn deine Sehne verletzt sei, könntest du gar nicht deinen Daumen an der Stelle bewegen, je nach dem. Klar tut es weh, aber ich würde es einfach mal beim Arzt anschauen lassen. Kann sich ja auch entündet haben oder irgendwas.
Bist du gegen Tetanus geimpft?
Student
Molekulare und Technische Medizin

Lizard
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: 30.09.04, 19:04

Re: Schmerzen nach Messerstich

Beitrag von Lizard » 21.05.14, 19:26

@Janaa
Nun, du hast dich mit einem Messer verletzt, das tut weh und beim Bewegen natürlich mehr.

Sollte die Stelle rot werden,pochen, eitern oder stark überwärmen solltest du das einem Arzt zeigen.
Hinweis unter Bezug auf §7(3) der Berufsordnung für Ärzte:
Mein Beitrag ist eine Stellungnahme, die auf den vorliegenden Angaben beruht. Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten