Frage zu Sauna und beschwerden HWS und Schädelhirntrauma

Moderator: DMF-Team

Antworten
goldschmied01
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 08.02.09, 21:27

Frage zu Sauna und beschwerden HWS und Schädelhirntrauma

Beitrag von goldschmied01 » 02.02.12, 09:28

Hallo liebes Forum,
ich habe eine frage.
Angenommen es gibt eine Person die hatte einen Arbeitsunfall.
Bei diesem zog Sie sich unter anderen einen Bruch der HWS zu.(1 und 7 Halswirbel.)
Dazu einen Bruch der Schulter und ein schweres Schädelhirntrauma.
Seid dem ist die Person Psychisch sehr labil und es gibt ein gestörtes Verhältnis zu Mitmenschen.

Die Person bekommt schon seid Jahren Rezepte für Massage Fango und ist in Psychologischer Behandlung.
Gibt es die Möglichkeit für die Person auch Sauna auf Rezept zu verschreiben da die heiße Luft sehr gut auch für die Verspannungen wirkt und er dadurch auch mehr Kontakt zu anderen Menschen hat.

Würde mich sehr über Antworten freuen.Vielen Dank

Antworten