Innenknöchelosteotomie, OD Grad 4 OSG

Moderator: DMF-Team

Antworten
TigerLilly_79
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.19, 18:08

Innenknöchelosteotomie, OD Grad 4 OSG

Beitrag von TigerLilly_79 » 19.10.19, 18:27

Hallo alle zusammen,

im Juni diesen Jahren wurde bei mir eine Osteochondrosis Dissecans Grad IV festgestellt. Am 4. Juli wurde ich dann operiert. Es wurde das Amic OP Verfahren angewendet (Knochentransplantation aus dem Beckenkamm, eine Osteotomie mit anschließender Osteosynthese am linken Innenknöchel wurde durchgeführt. Die Knochenstücke waren fest miteinander verschraubt. 4 Wochen später hatte ich plötzlich ein Frakturspalt. Wiederum 4 Wochen später, hat sich nicht viel verändert. Jetzt nach über 3 Monaten habe ich immer noch diesen Frakturspalt und große fast unerträgliche Schmerzen. Woran könnte das liegen, dass der Knochen nicht richtig zusammen wachsen will? Oder ist es normal? Ich bin langsam am verzweifeln. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
TigerLilly (40 Jahre alt)

Bild

Bild

Antworten