lebt dieses Forum noch?

Fragen, Hinweise und Tipps zur Nutzung und zum Betrieb der Foren im DMF

Moderator: DMF-Team

Forumsregeln
Bitte beachten Sie unsere Forumregeln (Mediquette)!
Antworten
usker
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.16, 18:58

lebt dieses Forum noch?

Beitrag von usker »

Guten Abend,
ich habe festgestellt, dass viele Fragen in diesem Forum nicht mehr beantwortet wurden/werden.

Daher wollte ich mal kurz anfragen, ob man in diesem 'Medizinischen Forum' eventuell noch mit einer Beantwortung von möglicherweise für den User wichtigen Frage rechnen können wird..

Es wäre sicher auch im Interesse des Forums, bzgl. Kompetenz und so..

Vielen Dank im Voraus für eine kurze Antwort und

beste Grüsse
usker

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3453
Registriert: 26.08.06, 20:00
Wohnort: Friesland

Re: lebt dieses Forum noch?

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Hallo,

mit einer Antwort rechnen kann man immer.

Verwechseln Sie das DMF aber bitte nicht mit einem kostenlosen Arztservice. Das DMF ist eine Diskussionsplattform, auf der Laien medizinische Themen besprechen können. Eine ständige Betreuung durch einen Berg von Fachärzten, die jede Frage binnen 24 Stunden beantworten, gibt es hier nicht.

Mit freundlichen Grüßen,
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

usker
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.16, 18:58

Re: lebt dieses Forum noch?

Beitrag von usker »

Hallo,
und es lebt doch.. :D

Natürlich erwartet man hier keine fachärztliche Diagnose oder ähnliches, ganz klar..

Aber eine Diskussion kann sich ja nur ergeben/entfalten, wenn eine Frage beantwortet wird. Ich habe da so einige Fragen gesehen, die schon seit mehreren Wochen stehen aber niemand kümmert sich darum.

Allerdings denke ich, dass ein Forum (im speziellen ein medizinisches) von einer zeitnahen Diskussion lebt, denn eine evtl. Information über ein bestimmtes Thema/Angelegenheit kann in fünf Wochen schon obsolet sein.

Natürlich kann man nicht alle Themen kurzfristig 'bearbeiten' aber ein Ansatz wäre hilfreich - wenn ich bedenke, dass einige Beiträge seit 2013 ohne Antwort sind. Möglicherweise sind sie aber auch nicht 'diskussionswürdig'..

Daher meine Eingangsfrage - nix für ungut, gell..

Gruss
usker

Antworten