Lesebrille bei Hornhautverkrümmung

Moderator: DMF-Team

Antworten
Mauki74
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.21, 18:35

Lesebrille bei Hornhautverkrümmung

Beitrag von Mauki74 »

Hallo zusammen.
Mit meiner neuen Brille sehe ich gut, aber lesen kann ich damit kaum.
Da ich eine relativ starke Hornhautverkrümmung habe, möchte ich gerne wissen, ob da eine normale Lesebrille reicht, oder ob bei dieser auch die Verkrümmung ausgeglichen sein muss.
Danke für die Antwort.
Feuerblick
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 2542
Registriert: 04.02.05, 00:03

Re: Lesebrille bei Hornhautverkrümmung

Beitrag von Feuerblick »

Wenn die Hornhautverkrümmung stark ist, sollte sie auch in der Lesebrille ausgeglichen werden. Sonst wird Lesen einfach anstrengend und mühsam.
Bitte stellen Sie Ihre Fragen nur, wenn Sie die Antwort auch wirklich wissen wollen und nicht Dr. Google vorziehen. ;-)
Mauki74
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 10.04.21, 18:35

Re: Lesebrille bei Hornhautverkrümmung

Beitrag von Mauki74 »

Feuerblick hat geschrieben: 10.04.21, 21:53 Wenn die Hornhautverkrümmung stark ist, sollte sie auch in der Lesebrille ausgeglichen werden. Sonst wird Lesen einfach anstrengend und mühsam.
Danke dafür
Antworten