Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Moderator: DMF-Team

Antworten
wasdl
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 20.11.08, 22:48
Wohnort: Linnich

Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von wasdl » 06.04.12, 10:27

Hallo Liebe Forenmitglieder...
ich habe in den letzten 5 Wochen das 4te mal im rechten Auge geplatzte Äderchen, das hält dann ca. 4-5 Tage und verschwindet wieder. Da ich vorher damit nie etwas zu tun hatte mache ich mir sehr grosse Sorgen was das sein könnte.
Hat vielleicht jemand eine Idee wovon es kommen könnte???

Frohe Ostertage Lg wasdl

Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 28.04.08, 13:13

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von Renate02 » 07.04.12, 07:26

Die wahrscheinlich häufigste (und harmloseste) Ursache sind trockene Augen (sprich: nicht genügend Tränenflüssigkeit). Ob es das aber auch bei Dir ist? Ich empfehle den Gang zum Augenarzt, der kann es mit Sicherheit sagen und dann geeignete Augentropfen empfehlen oder verschreiben.

wasdl
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 20.11.08, 22:48
Wohnort: Linnich

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von wasdl » 07.04.12, 08:51

Halo Renate02,
ich habe immer sehr feuchte Augen, sie Tränen auch ständig...ich denke das es daran nicht liegen kann. Trotzdem vielen Dank.
Ich werde mir sowieso die nächsten Tage einen Termin beim Augenarzt machen, dachte nur das jemand die Ein oder Andere Idee haben könnte, mache mir deswegen ziemliche Sorgen!!!

Vielen Dank wasdl

Feuerblick
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 2443
Registriert: 04.02.05, 00:03

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von Feuerblick » 07.04.12, 16:51

Sind es denn wirklich geplatzte Äderchen (im Sinne eines Blutergusses - das hält dann aber auch länger an als nur ein paar Tage und ist wirklich knallig dunkelrot., weil sich das ausgelaufene Blut unter der Bindehaut verteilt) oder sind die Augen nur beide insgesamt richtig rot?
Tränende Augen sind übrigens ein Hinweis auf trockene Augen. Das Auge bemerkt nämlich, dass es trocken ist und die Tränendrüse reagiert auf diese Tatsache mit "Wasser marsch!". Klingt paradox, ist aber so.
Lassen Sie mal einen Augenarzt drauf schauen, der wird Ihnen sicher Genaueres sagen können.
Bitte stellen Sie Ihre Fragen nur, wenn Sie die Antwort auch wirklich wissen wollen und nicht Dr. Google vorziehen. ;-)

wasdl
Topicstarter
DMF-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 20.11.08, 22:48
Wohnort: Linnich

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von wasdl » 08.04.12, 05:38

Hallo Feuerblick,
es ist blutrot unterlaufen, allerdings nur vorne an der Nase und auch immer nur das rechte Auge.
Das mir die Augen tränen kommt ungefähr mit der Zeit gleich, seitdem ich die geplatzen Äderchen habe. Vielleicht sieht es auch nur zusätzlich so schlimm aus weil ich Blutverdünner nehmen muss, auf alle Fälle werde ich mir am Dienstag einen Termin bei einem Augenarzt machen.
Beim ersten Mal habe ich mit gesagt das es ja mal passieren kann, beim zweiten Mal dachte ich auch es wäre Zufall, aber dann nach dem dritten un vierten Mal macht man sich dann doch Sorgen...

Liebe Ostergrüße aus Linnich

Feuerblick
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 2443
Registriert: 04.02.05, 00:03

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von Feuerblick » 08.04.12, 14:52

Trockene Augen und Blutverdünner sind einfach eine Kombination, bei der genau diese Dinge auftreten können. Fleissig Tränenersatzmittel tropfen (nicht unter 5x/Tag), dann sollte sich das wieder geben. Ausserdem die Gerinnung bitte kontrollieren lassen - manchmal ist die etwas zu "streng" eingestellt. An sich sind diese "Blutergüsse" aber nicht gefährlich solange sie sich auf die Bindehaut beschränken und Gerinnung und Blutdruck gut eingestellt sind.
Bitte stellen Sie Ihre Fragen nur, wenn Sie die Antwort auch wirklich wissen wollen und nicht Dr. Google vorziehen. ;-)

jenny1068

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von jenny1068 » 16.04.12, 09:01

Könnte aber auch zu hoher Blutdruck sein. Läßt sich aber schnell feststellen.

Feuerblick
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 2443
Registriert: 04.02.05, 00:03

Re: Ständig geplatzte Äderchen im Auge...

Beitrag von Feuerblick » 16.04.12, 19:12

Daher schrieb ich "wenn Gerinnung und Blutdruck gut eingestellt sind" :wink:
Bitte stellen Sie Ihre Fragen nur, wenn Sie die Antwort auch wirklich wissen wollen und nicht Dr. Google vorziehen. ;-)

Antworten