Aneurysma aorta und sport

Moderator: DMF-Team

Antworten
chem
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 16
Registriert: 15.03.05, 16:48
Wohnort: athen

Aneurysma aorta und sport

Beitrag von chem » 16.04.09, 08:31

hallo,
vor 4 jahren wurde bei mir ein aneurysma an der aufsteigenden aorta festgestellt,das mittlerweile 4,8 cm gross ist.
Ich war jetzt schon bei mehreren aerzten und bin etwas verwirrt.der eine sagt gar keinen sport der andere sagt ich soll mich bewegen.
ich moechte jetzt etwas ausdauersport machen also eigentlich walken und habe mir eine pulsuhr gekauft .nun meine frage wie hoch darf der puls steigen ohne gefaehrlich zu werden?
chris

Stefan von Sommoggy
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: 15.09.04, 15:23

Beitrag von Stefan von Sommoggy » 28.04.09, 08:38

Hallo, ist nicht mein unmittelbares Fachgebiet und ich habe deshalb mit unserem Herzchirurgen, Prof. Albert Schütz Rücksprache gehalten:
Keine Einwände gegen gesunden Ausdauersport (wie sie ja sowieso vorhaben). Pulsmaximum nicht > 140. Entscheidend ist der Blutdruck nicht der Puls!Höchstbelastungen im Sinne von Leistungssport sollten nicht angestrebt werden.
Wichtig sind 6 monatige Kontrolluntersuchungen um ein etwaiges Aneurysmawachstum zu überwachen.
Viele Grüße,
Sommoggy
Prof. Dr. Stefan von Sommoggy

Nach § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ersetzt meine Stellungnahme nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Antworten