Risiken von Rivaroxaban

Moderator: DMF-Team

Antworten
dana23
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 15.06.05, 23:02

Risiken von Rivaroxaban

Beitrag von dana23 » 08.09.15, 12:46

Guten Tag,

Ich wurde vor ca. 2 Wochen am Knie operiert (Kreuzbandplastik) und nehme seitdem Rivaroxaban. 12 Tage habe ich noch vor mir (erst ab da darf ich das Bein voll belasten).

Es geht mir gut und außer Schwindel und starker Menstruation merke keine ich Nebenwirkungen.
Dennoch liest man ja allerlei schlimme Sachen (bis zu 1% Gefahr einer Hirnblutung, Schlaganfallrisiko nach dem Absetzten).

Aber wie ist das Risiko bei einer ansonsten gesunden Patientin ohne weitere Erkrankungen oder Medikamente und einer Einnahmedauer von 1 Monat wirklich einzuschätzen? Mir geht es vor allem um das Risiko von Hirnblutungen sowie das angeblich erhöhte Schlaganfallrisiko nach dem Absetzen.

Wäre für Antworten sehr dankbar!

Dana

Antworten