Seite 1 von 1

Port-Neuanlage - selbe Stelle möglich wie 1. Port?

Verfasst: 08.11.14, 20:54
von Lexi77
Guten Tag,

im Juli 2014 bekam ich für eine parenterale Ernährungstherapie einen Port rechts implantiert. Ich hatte keinerlei Probleme damit. Bis ich Ende September Fieber bekam. Da stellte sich dann heraus, dass ich eine Portinfektion mit beginnender Sepsis hatte und der Port wurde Mitte Oktober entfernt.

Jetzt wurde vom (Magen-)Spezialisten entschieden, dass ich einen neuen Port brauche. Am Dienstag habe ich das Gespräch mit dem Chirurgen, habe aber jetzt schon eine Frage:

Ist es grundsätzlich möglich, dass der Port auch wieder auf derselben Seite implantiert wird? Fast überall ist zu lesen, dass er bei einer Neu-Implantation auf der anderen Seite eingesetzt wird. Nur ganz selten habe ich gelesen, dass auch dieselbe Seite genommen werden kann.

Wenn ich den Port jetzt links bekommen würde, dann wäre ich höchstwahrscheinlich (nach den Erfahrungen mit dem Port bisher) in meiner Berufs- und Hobbyausübung sehr behindert. Deswegen würde ich hoffen, dass es wieder rechts geht.

Was würden Sie sagen? Muss zwangsläufig die andere Seite genommen werden? Oder habe ich eine Chance, dass er wieder rechts implantiert wird?

Vielen Dank schon im Voraus
Lexi