bitte um schnelle antwort ... Thrombose?

Moderator: DMF-Team

Antworten
Dshg
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.12, 23:44

bitte um schnelle antwort ... Thrombose?

Beitrag von Dshg » 24.04.12, 23:56

Hallo , bin etwas besorgt. ich bin 24, Raucher und mache viel Sport (3-4 mal joggen in der Woche, regelmäßig krafttraining ) trinke relativ viel und esse sehr fett und zuckerfrei. Trinke allerdings recht oft Alkohol und rauche. habe erst 30 Kilo abgenommen. seit gestern habe ich in unregelmäßigen abständen in der linken wade ein stechen, welches immer so ein bis zwei Sekunden andauert und schon stark schmerzt . ob ich nun liege laufe sitze oder stehe hat keinen Einfluss darauf. angeschwollen ist nichts. bei druck tuen beide waden weh, viel gejoggt die letzten Tage.besteht die gefahr einer thrombose? Sorry für die schlechte rechtschreibung, schnell mit dem HandY getippt .Danke

Stefan von Sommoggy
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: 15.09.04, 15:23

Re: bitte um schnelle antwort ... Thrombose?

Beitrag von Stefan von Sommoggy » 25.04.12, 07:32

Eher nicht. Das sieht nach einer Muskelzerrung aus und Überlastungsbeschwerden. Bei jemand, der sich so viel bewegt und so jung ist, ist eine Thrombose sehr unwahrscheinlich.
Aber wenn sie so viel Sport treiben (super!) warum stellen Sie nicht die Ernährung vernünftig um und hören mit dem besch... Rauchen auf. Nix für ungut...
Viele Grüsse!
Prof. Dr. Stefan von Sommoggy

Nach § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ersetzt meine Stellungnahme nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.

Dshg
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.12, 23:44

Re: bitte um schnelle antwort ... Thrombose?

Beitrag von Dshg » 25.04.12, 12:40

Vielen Dank für die Antwort, war beim Arzt und eine Thrombose kann ausgeschlossen werden.

Antworten