Klausurfrage über Nebenniere

Moderator: DMF-Team

Antworten
Aloscita
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 23.07.15, 13:16

Klausurfrage über Nebenniere

Beitrag von Aloscita » 23.07.15, 13:25

Hallo könnte mir jemand mal sagen, welche Aussage falsch ist und warum? weil nach meinem issen ist alles richtig :/

a) In der Zona glomerulosa werden Mineralocorticoide gebildet
--> Richtig u.a. das Aldestoron

b) Adrenalin ist ein Peptidhormon des Nebennierenmark
--> Richtig, oder ist Adrenalin ein Steroidhormon ?

c) Die Zellen der Zona fasciculata besitzen tuboläre Mitochondrien
--> Richtig

d) Beim Cushing-Syndrom ist der Cortisolspiegel erhöht
--> Richtig, Synonym: Hypercortisolismus --> sagt ja schon, dass es erhöht ist

e) Die Zona reticularis grenzt an das Mark
--> Richtig, liegt direkt auf ihr

Phileas Fogg
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 10.03.09, 17:22

Re: Klausurfrage über Nebenniere

Beitrag von Phileas Fogg » 04.08.15, 17:07

Hallo Aloscita,
wenn ich richtig liege, wird Adrenalin aus Phenylalanin synthetisiert. Somit ist es kein Peptidhormon (allerdings auch kein Steroidhormon).

Karona84
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.08.16, 22:39
Wohnort: Arnsberg

Re: Klausurfrage über Nebenniere

Beitrag von Karona84 » 07.08.16, 09:20

:D :D Hallo Aloscita,
a ist richtig.In der Innenzone werden Glococorticoide und Androgene gebildet.
b.Adrenalin ensteht ausTyrosin und gehört somit zu den Aminhormonen.
c.Richtig
d.Richtig ,daher auch Hypercortisolismus genannt

Karona84
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.08.16, 22:39
Wohnort: Arnsberg

Re: Klausurfrage über Nebenniere

Beitrag von Karona84 » 07.08.16, 09:23

Nochmal zu a.Es heißt natürlich Glucocorticoide

Antworten