Fragen_Histologie_Mehrschichtiges Plattenepithel_Heterochromatin vs Euchromatin

Moderator: DMF-Team

Antworten
Luki_Medizin
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.19, 09:08

Fragen_Histologie_Mehrschichtiges Plattenepithel_Heterochromatin vs Euchromatin

Beitrag von Luki_Medizin » 30.07.19, 10:09

Hallo Zusammen, Ich hab eine Frage und komme da nicht so weiter. Bereite mich auf eine Mündliche Prüfung vor. Folgendens: beim mehrschichtigen unverhornten Plattenepithel ist mir etwas unklar.
Nach meiner Annahme befindet sich hier im A) Stratum basale des mehrschichtigen unverhornten Plattenepithel ja die Stammzellen die Mitose betreiben-> die Zellen sind sehr klein( kleines Zytoplasma) der Kern ist hingegen groß und dunkel. Was ich jetzt gelesen habe, sind die Kerne mit Heterochromatin gefüllt, daher gut anfärbbar und basophil. Ist diese Annahme korrekt?
Sind alle Stammzellen grundsätzlich heterochromatisch, als Ausdruck ihrer unreife?

B) Im Stratum Intermedium: Sind die Zellen langsam größer geworden, der Kern hingegen wird kleiner. Er ist viel heller als im Stratum basale? Ist die Anfärbbarkeit im Stratum Intermedium auf Grund des Euchromatins zurückzuführen? Sprich die Zellen sind jetzt eosinophil, kleiner Kern und viel Zytoplasma hell?

C) Im Stratum Superfiziale: Hier haben wir flache Zellen mit etwas größerem Kern. Da hab ich den Begriff pyknotisch gelesen?
Für mich ist jetzt nicht ganz klar, warum der wieder so dunkel gefärbt ist? Bedeutet das bei der pyknose das er auch Heterochromatinreich ist?
Oder weshalb kann er so gut angefärbt werden?

Im Lehrbuch Welsch hab ich nur folgende Begründung gefunden: „ basal ist er rundlich oder oval und euchromatinreich . In der obersten Zellschicht flacht er ab und ist heterochromatinreich“ .
Was aber für mich etwas komisch ist: Basal euchromatinreich--> Aber: auf meinem Histologischen Bildern ist die Basalschicht extrem dunkel. Ich dachte das doch auf Grund des Heterochromatins so gut dunkel anfärbar? Ich kenn mich jetzt echt nicht mehr aus.
In der obersten Schicht ist der Kern dunkel, ja ok. Das ist ja wegen dem Heterochromatin. Dann müsste ja die Basalschicht auch heterochromatisch sein, weil die ja dunkel ist.
Bitte um Eure Hilfe.
Danke schon Mal.

Antworten