Seite 1 von 1

Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 13.02.16, 14:25
von Gundi
Vor einigen Monaten wurde ich auf ein Video aufmerksam gemacht, allerdings aus dem Jahr 2011 , wurde damals auf arte ausgestrahlt , aber immer noch aktuell. :wink:

Was sind die Selbstheilungskräfte des Menschen und wie können sie von Ärzten und Patienten aktiviert werden ?

" Die Heilkraft des Inneren Arztes "


https://www.youtube.com/watch?v=9bOSkuF7fZc

Eine alternative Heilmethode ?

LG
Gundi

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 01.05.16, 21:14
von spirit-karma
Hallo
Ich habe mich mit Vitakinese und Biokinese befasst. Tue es immer noch. Und seit der Geburt habe ich mediale und sensitive Fähigkeiten. Deshalb kann ich diesen Fähigkeiten zustimmen. Ich bin zuversichtlich, dass die zukünftige Medizin nur noch energetisch und mit Kinese arbeitet. Sowie Dr. med. Jakob Bösch davon überzeugt ist. Danke für die Frage und Anregung.

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 10.06.16, 13:20
von JohannD
Ich weiß nicht wie es dem Rest geht, aber ich schwöre nach wie vor auf die gute alte westliche Medizin:D

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 18.06.16, 10:55
von Adromir
Natürlich hat der Körper "Selbstheilungskräfte", dies sind die bekannten Reperatur und Abwehrsysteme, sonst würde kein Infekt ausheilen und sich keine Wunde wieder schließen. Diese Systeme können auch gestört sein, aber in diesem BEreich wird auch immer wieder mystifiziert und allerlei unbewiesene Behauptungen in die Welt gesetzt

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 29.06.16, 00:10
von Parasympathikus
Hallo,
Gundi hat geschrieben:Was sind die Selbstheilungskräfte des Menschen und wie können sie von Ärzten und Patienten aktiviert werden ?
Da zitiere ich mal den Ausspruch eines unbekannten Autors:
"Die Aufgabe des Arztes/Heilpraktikers besteht darin, den Patienten so lange bei Laune zu halten, bis die Natur die Krankheit beseitigt hat".
Soll heißen, oft besteht die heilende Aufgabe lediglich darin, dem Patienten gründlich zuzuhören, ihn ernst zu nehmen, ihm den üblichen Krankheitsverlauf zu erklären und Chancen und Risiken eines Eingriffs in den körpereigenen Heilprozess aufzuzeigen.

Dass es diese Selbstheilungskräfte gibt, liegt in der Natur der Dinge - sprich in der Evolution von Lebewesen. Könnten diese sich nicht "reparieren", wäre ein Fortbestand innerhalb weniger Generationen zum Scheitern verurteilt. Daher werden sowohl die wissenschaftliche Medizin als auch die Alternativmedizin hier keine Einwände vortragen, zumal faszinierende körpereigene Reparatur- und Regenerationsprozesse tagtäglich zweifelsfrei am eigenen Leib zu erfahren sind.

Allerdings gibt es eine Reihe von Störungen dieses Systems, bei der die Selbstheilung versagt. Daher muss man sich als verantwortungsvoller Heilberufler ganz klar von Scharlatanerie abgrenzen, die ausschließlich auf die Selbstheilung und die psychische Konfliktbewältigung baut und konventionelle Therapien ablehnt. Der Anteil des Seelenzustands an der Heilung einer Krankheit darf sicherlich nicht unterschätzt, aber eben auch nicht überbewertet werden.

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 28.10.16, 23:50
von physiostudi
Die Selbstheilungskräfte des Menschen können sehr viel stärker sein als jede Medizin! Allerdings muss man da auch wirklich dran glauben sonst funktioniert es nicht :)

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 29.10.16, 00:54
von Adromir
Und bei wem die Selbstheilungskräfte nicht reichen, der hat selber schuld, weil er nicht genug geglaubt hat?

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 29.10.16, 08:36
von dora
Allerdings muss man da auch wirklich dran glauben sonst funktioniert es nicht :)
glauben tut man in der Kirche, aber nicht in der Medizin.

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 24.06.17, 22:19
von Parasympathikus
Auch wenn man nicht daran glaubt, schafft es der Organismus meist früher oder später, Störungen aus eigener Kraft zu beseitigen. Ob man es jetzt "positive Einstellung" oder "Vermeidung von physischen und psychischen Stress" nennt - es schadet zumindest nicht, dem Körper bei Verletzungen oder Krankheiten ein wenig Ruhe zu gönnen, um sein Selbstheilungspotenzial zu entfalten. Eine Glaubensfrage ist das sicherlich nicht.

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 15.08.18, 15:00
von kaikermer
Hi,
ja das wichtigste ist der Kontakt von Körper und Geist und die Zufriedenheit mit dir und deiner Situation, also Spiritualität. Zum zweiten ist genau so die Ernährung wichtig.

MfG

Re: Die Selbstheilungskräfte des Menschen

Verfasst: 07.09.18, 18:35
von DerJens
spirit-karma hat geschrieben:Hallo
Ich habe mich mit Vitakinese und Biokinese befasst. Tue es immer noch. Und seit der Geburt habe ich mediale und sensitive Fähigkeiten. Deshalb kann ich diesen Fähigkeiten zustimmen. Ich bin zuversichtlich, dass die zukünftige Medizin nur noch energetisch und mit Kinese arbeitet. Sowie Dr. med. Jakob Bösch davon überzeugt ist. Danke für die Frage und Anregung.
Okay, jetzt hast du mich. Wie zeigen sich denn deine angeborenen Fähigkeiten? Und wie viele Menschen hast du damit genau nochmal geheilt?