Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Erfahrungen mit Manuka Honig
Aktuelle Zeit: 23.05.18, 08:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 12.07.17, 15:49 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 07.04.17, 16:32
Beiträge: 21
Hier ist ein wissenschaftlich basiertes Update zum Manuka Honig, ist lesenswert. Insgesamt ist es zwar effektiv, aber nur lokal angewendet, also man darf nicht erwarten, dass es nach der Einnahme systemisch antibakteriell ist. Gut gegen Karies oder Halsschmerzen (statt Antibiotika oder desinfizierende Stoffe), aber zum Beispiel NICHT so effektiv bei Wundheilung.


Ein Auszug: entfernt

Wirkstoffe aus dem Manuka Honig wirken je nach Mikroorganismus etwas anders, entfalten jedoch ihre antibakterielle Wirkung hauptsächlich durch:

- die Störung der bakteriellen Kommunikation (Quorum Sensing)
- durch die Zerstörung und Verhinderung von Biofilmen (Bakterien bilden eine schützende Matrix aus, die sie besiedeln)
- Beeinträchtigung der bakteriellen Zellteilung,
- Schäden an der Zellwandintegrität
- Einschränkung der Beweglichkeit
- verringerte Stressresistenz der Bakterien


Zuletzt geändert von Brigitte Goretzky am 12.07.17, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
unerwünschter Link entfernt - Forenregeln beachten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 07.11.17, 12:41 
Offline
Interessierter

Registriert: 03.11.17, 10:07
Beiträge: 12
Ich habe auch gelesen, dass der Manuka so einiges kann... Link entfernt, Werbung im Forum nicht gestattet, Dr. Fischer

. Ich selbst hab den biser immer nur bei Erkältung, Grippe, oder Halsschmerzen eingesetzt.
Find den auch super, werde ich mal ausprobieren die nächste Wunde damit zu behandeln und schaue wie es verheilt :) . Geschmacklich ist der Top, , kann ich nur weiter empfehlen .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 28.11.17, 12:29 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3302
Wohnort: Friesland
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie Folgendes:
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
    In einem offenen Publikumsmedium (wie dem DMF) dürfen Fachinformationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln grundsätzlich nicht veröffentlicht werden (Heilmittelwerbegesetz).
  • Medikamenten-Handelsnamen / Produkte / Firmen / Personen-Namen/ Klinik-Namen
    Jede öffentliche Aussage zu einem Medikament / Produkt / Firma usw. kann einem kommerziellen Anbieter bzw. einer Person nicht passen und als geschäfts- o. rufschädigend interpretiert werden. Da das DMF für solche anonymen Aussagen seiner Mitglieder haftbar gemacht werden kann, sind Beiträge

    - mit Nennung von Handelsnamen, eingetragenen Marken, Nennung von Firmennamen usw.

    generell nicht erwünscht. Schlimmer ist es noch, wenn solche Beiträge insbesondere negative Bewertungen enthalten. Diese Beiträge müssen gelöscht werden!
  • Hilfen/So gehts:
    Nennung nur von Wirkstoffnamen, Vermeidung von Bewertungen, Weitergabe nur von belegbarem "Lehrbuchwissen" und Transparenzinformationen
Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Beiträge, die das ingnorieren, editiert, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz des DMF und unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 21.12.17, 09:11 
Offline
Interessierter

Registriert: 20.11.17, 09:10
Beiträge: 7
Ich finde Honigprodukte generell sehr gut. Manuka hatte ich zwar noch nicht, dafür aber Propolis und Gelee Royale. Ersteres zur Wundbehandlung, zweiteres auch zur Einnahme haben sie mir schon des öfteren gut helfen können.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 26.02.18, 16:21 
Offline
noch neu hier

Registriert: 26.02.18, 16:09
Beiträge: 2
Ich hatte vor zwei Jahren mal einen Versuch mit Manukahonig gestartet - und zwar im Rahmen einer Erkältung. Ich hab den Manukahonig bei zwei Erkältungen eingenommen und beide male verlief die Erkältung deutlich milder als ohne den Manukahonig. Ein großes Manko ist aber, dass der Honig wirklich sehr teuer ist. Ich hab damals für 250g gute 50 Euro gezahlt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Manuka Honig
BeitragVerfasst: 27.02.18, 09:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.09.07, 13:30
Beiträge: 4813
oobyx hat geschrieben:
Ich hab damals für 250g gute 50 Euro gezahlt.
:shock:

Das nennt man dann "Effort Justification".

Prüft man zwei Kosmetika und sagt den Probanden vorher, das eine koste 1 Euro pro Gramm, das andere 100 Euro, werden die Probanden im Schnitt beim teureren sagen, es habe besser gewirkt. Darum werden Versuche auch "verblindet", das heißt, niemand weiß, welche die teurere und welche die günstigere Substanz war.

_________________
Augenarzt? Flatrate. Für nur 18 Euro all you can (tr)eat, ein ganzes Quartal lang! DAS ist heutige Gesundheitspolitik.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!