Seite 1 von 1

Infrarotheizung besser für die Gesundheit?

Verfasst: 18.10.16, 19:24
von rombao
Ich überlege, ob ich mir fürs Wohnzimmer eine Infrarotheizung hole, ich habe mich schon viel über dieses Thema informiert und eine Infrarotheizung hört sich meiner Meinung nach sehr viel besser an als eine normale Heizung.

Ich heize generell nicht sehr viel da ich die trockene Luft nicht so gut vertrage. Ich bekomme dann schnell Hustenanfälle, nur das Wohnzimmer wird bei mir geheizt (ist offen, also verbunden mit der Küche).
Im Schlaf und Badezimmer mache ich die Heizung eigentlich nie an, außer es ist wirklich sehr sehr kalt.

Hat hier jemand vielleicht Erfahrung mit dem Thema Infrarotheizung und hat das ganze mal getestet??
Ein günstiges Model das trotzdem gut abgeschnitten hat kostet nur 138€, oder sollte man wenn direkt ein teures Gerät nehmen??

Danke für eure Hilfe!

Re: Infrarotheizung besser für die Gesundheit?

Verfasst: 20.12.16, 19:24
von Nounkilthe
Also ich kann mich erinnern, dass meine Eltern als ich klein war (ist schon ewig her) ihre Infrarotlampe wirklich für jedes Wehwechen genommen hatten. Sorry, falls das jetzt unpassend war - aber das hat mich jetzt einfach zum Schwelgen in Erinnerungen gebracht ;)

Re: Infrarotheizung besser für die Gesundheit?

Verfasst: 03.02.17, 12:29
von Fortiquen
Hallo ihr Lieben,

habe Werbelink entfernt Folgendes gelesen: ''Hier lassen sich also durchaus Heizkosten sparen, dazu kommen gesundheitliche Vorteile, die durch die Vermeidung von Staub und trockener Luft entstehen.''

Hat vielleicht jemand eine solche Heizung und kann das verifizieren?