Lebensmittelallegie Bluttest

Allergien, Unverträglichkeiten, Hyposensibilisierung & Co.

Moderator: DMF-Team

Antworten
Neuer
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.20, 04:56

Lebensmittelallegie Bluttest

Beitrag von Neuer »

Guten Tag. Ich schreibe hier für meine Frau, die nicht so gut deutsch spricht. Sie leidet unter verschiedenen Symptomen und bei ihr wurde vor einem Jahr Fibromyalgie diagnostiziert. Seit gut einem Monat nimmt sie täglich ein paar Tropfen Cannabisöl und es hat ihr sehr geholfen. Trotzdem hat sie noch manchmal Schmerzen und ist auch nach dem Essen grundsätzlich immer etwas aufgebläht, egal was sie isst.

Was wir vermuten ist eine Lebensmittelunverträglichkeit LgG und sind bei unseren Recherchen auf die Firma xxx gestossen, bei der man Blut einsenden kann und es je nach Test auf bis zu 270 Lebensmittel getestet wird. Dies scheint uns wunderbar und wir legen viel Hoffnung hinein, allerdings ist der Test nicht gerade billig und man findet im Internet kaum Information, ob das seriös ist bzw. funktioniert oder nicht. Was mich auch etwas skeptisch macht sind die Videos von xxx in ihrem Youtubekanal, die alle nach 1-2 M inuten abgebrochen werden und auch kaum views haben.

Kennt jemand die Firma oder diese Art von Tests oder kann uns jemand irgendwelche Tipps oder Infos dazu geben? Die Website der Firma und der Test, der uns interessiert findet man hier: xxx Vielen Dank

Brigitte Goretzky
DMF-Moderator
Beiträge: 3484
Registriert: 26.08.06, 21:00
Wohnort: Friesland

Re: Lebensmittelallegie Bluttest

Beitrag von Brigitte Goretzky »

Hallo,

vor dem Absenden ihres ersten Beitrags mußten Sie die Einhaltung der Forenregeln ausdrücklich bestätigen. Hier ist noch einmal der Teil, den Sie mit diesem Ersten Posting gleich ignoriert haben:
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie Folgendes:
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
    In einem offenen Publikumsmedium (wie dem DMF) dürfen Fachinformationen zu verschreibungspflichtigen Arzneimitteln grundsätzlich nicht veröffentlicht werden (Heilmittelwerbegesetz).
  • Medikamenten-Handelsnamen / Produkte / Firmen / Personen-Namen/ Klinik-Namen
    Jede öffentliche Aussage zu einem Medikament / Produkt / Firma usw. kann einem kommerziellen Anbieter bzw. einer Person nicht passen und als geschäfts- o. rufschädigend interpretiert werden. Da das DMF für solche anonymen Aussagen seiner Mitglieder haftbar gemacht werden kann, sind Beiträge

    - mit Nennung von Handelsnamen, eingetragenen Marken, Nennung von Firmennamen usw.

    generell nicht erwünscht. Schlimmer ist es noch, wenn solche Beiträge insbesondere negative Bewertungen enthalten. Diese Beiträge müssen gelöscht werden!
  • Hilfen/So gehts:
    Nennung nur von Wirkstoffnamen, Vermeidung von Bewertungen, Weitergabe nur von belegbarem "Lehrbuchwissen" und Transparenzinformationen
Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Beiträge, die das ingnorieren, editiert, gesperrt oder sogar ganz gelöscht werden. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz des DMF und unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam
Bewertungen von Firmen, Produkten, Webseiten sind im DMF nicht gestattet.

Falls Sie und ihre Frau eine Allergie vermuten, kann ein Allergologen auf Kosten der Krankenkasse gezielte Tests durchführen. Die im Internet erhältlichen Bluttests "auf alles" sind in der Regel das Geld nicht wert, denn die festgestellten Immunoglobuline korrelieren nicht mit allergischen Reaktionen.

Mit freundlichen Grüßen
B. Goretzky
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...

Neuer
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.20, 04:56

Re: Lebensmittelallegie Bluttest

Beitrag von Neuer »

Hallo. Leider können wir nicht zum Allergologen unserer Krankenkasse gehen und die Tests anfordern, da wir in Kolumbien leben und das hier etwas anders läuft. Aber wir danken Ihnen vielmals, dass Sie das posting nicht gelöscht haben und auch ganz besonders für den Hinweis, dass die Tests meistens ihr Geld nicht wert sind. :D

Antworten