Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Kann plötzlich eine Nussallergie auftreten? sehr seltsam
Aktuelle Zeit: 22.05.18, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.09.17, 05:44 
Offline
Interessierter

Registriert: 12.01.17, 10:22
Beiträge: 6
guten Morgen liebe Forengemeinde,
ich hoffe jemand eine Idee (gehe auch die nächsten Tage zum Arzt)

Ich habe zwar eine Birkenpollenallergie, die Symptome haben sich in den letzten Jahren abgemildert.
Ich konnte immer alles essen, es gab keine Kreuzallergien oder ähnlich.

Vor 3 Wochen habe ich eine Packung Studentenfutter aufgemacht, mit Cashew Nüssen, Wal-, und Haselnüssen, vielleicht waren da auch Erdnüsse drin, die ich vor 1 Woche auch gegessen habe. Es war alles in Ordnung.
Gestern habe ich die Tüte erneut genommen (ok, sie war nicht mehr so frisch) und bereits nach 4 Nüssen, merkte ich dass ich mich nicht mehr wohl fühle. Ich bekam Schwindel, leichtes jucken auf der Zunge und mein Hals ist mir zugeschwollen, ich konnte nicht mehr schlucken. Auch ein leichtes Brennen / Wärme in der Brust machte sich breit.

Ist das denn nicht etwas seltsam, so plötzlich, so eine Reaktion?
GLG :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.18, 23:34 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.01.18, 19:50
Beiträge: 30
hey,

sowas kann durchaus passieren. Meine Freundin hatte immer irgendwelche Allergien die plötzlich aufgetreten waren.
zum Beispiel hat sie mal in einen Apfel reingebissen und sofort hat es im Mund gekribbelt und gejuckt.

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.01.18, 08:21 
Offline
Interessierter

Registriert: 12.01.17, 10:22
Beiträge: 6
guten Morgen,
danke, ich glaube es lang daran, dass die Packung schon länger offen war? Zumindest hat eine Ärztin das vor Kurzem erklärt warum es so sei, ich kann es aber nicht wieder geben.

Ich esse auf jeden Fall weiter Nüsse und habe keine Probleme, aber lasse sie nicht mehr so lange liegen :)
GLG :o


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.01.18, 06:37 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 04.01.18, 19:50
Beiträge: 30
haha das wäre auch echt schei*e :D

Liebe nüsse...für mich wäre es ein Albtraum :shock: :shock: :shock:

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.01.18, 17:37 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 17.12.17, 00:44
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Eher unwahrscheinlich aber möglich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.01.18, 19:11 
Offline
Interessierter

Registriert: 12.01.17, 10:22
Beiträge: 6
Danke, ja ich esse auch weiterhin Nüsse.

Ich habe wie gesagt, mal eine Ärztin gefragt, leider kann ich mich nicht an den genauen Wortlaut erinnern, was sie sagte, was die Ursache sein könnte, für so eine Reaktion.

Kann sein dass alte Nüsse irgendwelche Stoffe bilden die zu solchen Reaktionen führen (?)

Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.01.18, 20:54 
Offline
Interessierter

Registriert: 19.09.16, 07:45
Beiträge: 15
Mir ist es einmal passiert, dass ich allergisch auf Wallnüsse reagiert habe. Zum Glück hat es sich dann nicht mehr wiederholt und ich kann die Nüsse weiterhin essen. Keine Ahnung warum es so war. Aber ich glaub dass man Allergien immer auch wenn man älter ist bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y

Datenschutzrichtlinie
© Deutsches Medizin Forum 1995-2018. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!