Wiederbelebung...

Moderator: DMF-Team

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 05.12.12, 16:43

Hallo ihr beiden Rodler,

ich wohne am Rhein, da gibt´s noch keinen Schnee, gottseidank :mrgreen:

Meine Erkältung hat sich wieder verabschiedet, ab und zu noch Husten, aber das ist nicht mehr schlimm.
Liebe firle, was macht dein Schnupfen? Wieder besser? Hoffentlich hast du heute bei deiner Untersuchung nur Gutes gehört, würde mich freuen **daumendrück**.

Ich stell mal für Euch Glühwein auf den Tisch, aber nicht so viel auf einmal davon trinken, er macht sonst schwindelig!

Liebe Grüße
Heidrun

Susi62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 18.03.06, 15:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von Susi62 » 06.12.12, 09:16

Hallo,
Danke für den lecker Glühwein - den kann man bei der Kälte schon vertragen :D
Bei uns schneit es auch gerade---BRRRRRR............
Drückt mir bitte auch die Daumen denn ich habe heute Termin zum Nierenröntgen.
(Habe seit ca. März2012 immer wieder Blut und Proteine im Urin) ????
Na ja --- wird schon gut gehen :wink:
Alles Gute
Susi62
Diagnose 11.2005 - invasiv duktales CA ,ca. 1,5 cm ,G3
Brusterhaltende OP Dez. 2006
nochmalige OP Jan. 2006 nach Diagnose Wächterlymphkotenbefall - 10 Lymphknoten wurden entfernt
6 x Chemo TAC bis Mai 2006
36 x Bestrahlung bis Juli 2006

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 06.12.12, 11:55

Hallo Susi,

alle meine Daumen sind auch für dich gedrückt. Ich wünsche dir und allen anderen, die gerade Untersuchungen haben, nur gute Ergebnisse.

Heute morgen hat es bei uns auch geschneit, aber nur wenig, jetzt scheint die Sonne und alles ist wieder trocken. Ich habe aber gehört, da es morgen am Rhein ziemlich heftig werden soll, mit viel Schnee und Glatteis :shock:
Das braucht doch kein Mensch, naja warten wir es ab.

Allen einen schönen Tag.
Heidrun

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 07.12.12, 10:25

Huhu,
der nächste Schnee kommt schon, brrr ist das kalt.
Tee und Schoko-Nikolausi - lecker - hat der Nikolaus gestern gebracht!
Ich habe auch eine fast gute Nachricht bekommen - mein Tumor hat das Wachsen eingestellt :lol: aber aber noch immer sehr aktiv. Mal sehen was der Prof. dazu sagt...Daumen drücken, bitte bitte

Schönes Wochenende und auf in den Odenwald :-)
Firle
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

Susi62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 18.03.06, 15:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von Susi62 » 07.12.12, 12:42

@Firle

DAUMENDRÜCK, DAUMENDRÜCK, DAUMENDRÜCK......................................

@all

Habe erst einen Termin zur Befundsbesprechung am 20.12 da mein Arzt bis dahin nicht da ist :x
Bein Röntgen hat mir keiner etwas gesagt nur eine CD in die Hand gedrückt mit der Bemerkung ich soll damit zu meinem Arzt gehen. :roll:
Gehe also mal davon aus das es nix Schlimmes ist .... eventuell ein kleines Steinchen ?????

So jetzt knabbere ich erst mal ein wenig an dem Schoko-Nikolaus und trink eine Tasse Tee.

Ich wünsche euch allen ein schönes Adventswochenende :christmas
LG
Susi62
Diagnose 11.2005 - invasiv duktales CA ,ca. 1,5 cm ,G3
Brusterhaltende OP Dez. 2006
nochmalige OP Jan. 2006 nach Diagnose Wächterlymphkotenbefall - 10 Lymphknoten wurden entfernt
6 x Chemo TAC bis Mai 2006
36 x Bestrahlung bis Juli 2006

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 07.12.12, 15:07

hallo,

bei uns schneit es wie verrückt und so komme
ich an den küchentisch zum aufwärmen.

habe spritzgebäck und einen alkoholfreien punsch
mitgebracht.


schönes wochenende und dicke umarmung
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 07.12.12, 16:50

Huhu Susi,
Danke :) Steinchen? Ei wo denn das? Niere?
Komm wir machen es uns mit Inges Spritzgebackenen gemütlich...draussen schneit es und schneit es.....
Schönen 2. Advent euch allen
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 07.12.12, 16:52

Oh Susi ...ich Dappes...natürlich Niere...sorry
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 08.12.12, 18:14

Hallo Ihr Lieben,

bei uns hat es gestern desn ganzen Tag geschneit - und das am Rhein! Jetzt ist alles weiß und kalt ist es auch. Ich bringe zum Wochenende mal einen schönen trockenen Wein mit, hab mir grade eine Flasche aufgemacht. Schmeckt lecker und wärmt auch von innen.

Meine Daumen sind alle gedrückt für Euch. Ich will nur gute Ergebnisse hören :wink:

Einen schönen 2. Advent wünsche ich allen.

Liebe Grüße
Heidrun

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 15.12.12, 12:32

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal den Küchentisch entstaubt, die Sofas aufgeschüttelt und hoffe, das bald mal wieder jemand reinschaut!
Seit Ihr alle im Weihnachtsstress? Plätzchen backen und Geschenke kaufen? :christmas

Ich wünsche allen einen schönen dritten Advent und hoffe, dass es Euch gutgeht.

Liebe Grüße
Heidrun

Achja, Kaffee und Käsekuchen steht auf dem Tisch.

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 16.12.12, 11:04

hallo,

dafür komme ich heute mal vorbei, habe es in den
letzten tagen leider nicht geschafft.

setze mich jetzt mal an den küchentisch und hoffe das
jemand vorbei kommt.
nehme mal ein stück käsekuchen, der kaffee ist leider
kalt, also werde ich neuen kochen.

wünsche allen noch einen schönen sonntag
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 18.12.12, 11:12

Huhu,
nach Weihnachten sollte wir mal Karotten usw. auf den Tisch legen...bei diesen vielen Kalorien hier..Plätzchen, Käsekuchen :oops:
Mein befund ist durchwachsen -der Tumor ist gewachsen hat aber an Aggresivität verloren, juhu also weiter 4 monate warten. Das ist ein wirklich schönes Weihnachtsgeschenk.
So ich putze mal weiter...alles Liebe
firle
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 18.12.12, 11:58

hallo firle,

freue mich über deine guten nachrichten (wenn auch durchwachsen)
und ich drücke dir ganz fest die daumen, das du in 4 monaten
noch bessere bekommst.

dicke umarmung :weihnachten:
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 19.12.12, 17:58

Liebe firle,

ich freue mich mit dir über den guten Befund, jetzt kann Weihnachten kommen :D
Nun fehlten nur noch gute Nachrichten von Susi, sie hat ja morgen ihren Termin. Ich drück wieder alle Daumen.

Das mit den Karotten ist eine gute Idee, Weihnachten wird nochmal geschlemmt und dann gefastet.

Ich bin über Weihnachten verreist, habe vielleicht nicht die Möglichkeit ins Internet zu gehen, deshalb wünsche ich allen schon jetzt besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch :weihnachten:

Liebe Grüße
Heidrun

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 20.12.12, 11:06

Hallo ihr Lieben,

bin gerade dabei den Weihnachtsbaumschmuck zu backen....ich mag das gar nicht :evil: Mutterdasein kann manchmal ganz schön nervig sein! Sobald es fertig ist, schmücke ich einen Tannenzweig und stelle ihn auf den KüTi
Ich drücke mal die Daumen für Susi.......
Ach ja, falls die Welt untergehen sollte :wink: euch allen eine gute Reise.

Liebe Grüße
firle
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

Antworten