Wiederbelebung...

Moderator: DMF-Team

Antworten
firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 03.09.12, 19:39

Oh je ...die Zeit rast ...ich mache mal den Küchentisch sauber und warte ob sich jemand dazugesellt. Ganz schöne dicke Staubschicht :oops: Und natürlich, wie auch vor 10 Jahren, fehlt die Flasche Mumm nicht!!! Wer mag mit mir anstupsen :kopfstreichel:
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 30.10.12, 08:27

ach ja, an den küchentisch habe ich gar nicht mehr gedacht
und ihn eben erst wieder entdeckt.

es wäre schön, wenn sich hier wieder einige einfinden würden
und wir damit den küchentisch, welcher nun schon wieder eingestaubt
war, beleben würden.

wünsche euch alles erdenklich gute und umarme euch
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 30.10.12, 13:02

Stimmt, an den KüTi habe ich auch schon lange nicht mehr gedacht. Aber wer weiß? Vielleicht bekommt er jetzt vor Weihnachten wieder etwas mehr Besuch?
Da ja morgen Halloween ist, habe ich einen ausgehöhlten Kürbis mitgebracht. Wer mag, kann die Kerze anstecken.

Alles Gute und liebe Grüße
Heidrun

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 31.10.12, 08:40

hallo heidrun,

ich stecke mal die kerze an und setze mich an
den tisch. hoffe das jemand vorbeischaut und wir
ein wenig plaudern können.

dicke umarmung
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

Anästhesieschwester
DMF-Moderator
Beiträge: 2302
Registriert: 20.05.07, 08:00

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von Anästhesieschwester » 31.10.12, 12:06

Hallöchen,

bin zwar schon eine ganze Weile hier dabei, aber am Küchentisch saß ich noch nie...

Gruß
Die Anästhesieschwester

Susi62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 18.03.06, 15:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von Susi62 » 31.10.12, 12:42

Hallo ihr Lieben,
Ich habe Kürbiskuchen dabei.
Stell ihn mal auf den Tisch.
Lasst es euch schmecken.
LG
Susi62
Diagnose 11.2005 - invasiv duktales CA ,ca. 1,5 cm ,G3
Brusterhaltende OP Dez. 2006
nochmalige OP Jan. 2006 nach Diagnose Wächterlymphkotenbefall - 10 Lymphknoten wurden entfernt
6 x Chemo TAC bis Mai 2006
36 x Bestrahlung bis Juli 2006

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 02.11.12, 11:51

Huhu, ach das ist ja schön! Ich habe mal die Krümel vom Kuchen weggefuttert
und eine wunderschöne Kerze in die Mitte gestellt, die Abende werden ja nun länger und so finde ich es schon viel gemütlicher :wink:
Ich hoffe das wir uns mal treffen!
Liebe Grüße aus dem Odenwald
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 02.11.12, 13:57

wünsche allen ein schönes wochenende
und umarme euch
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 05.11.12, 16:28

Hach wie schön, hier ist wieder mal was los!

Das Wochenende war ja nicht so schön, bei uns hat es nur geregnet, da wird man ja trübsinnig :cry:
Aber was soll´s, es ist nun mal November - dunkle Jahreszeit - da müssen wir durch!
Ich hab lecker Kürbissuppe mitgebracht, aber dann soll mal Schluß sein mit Kürbis, ist ja viieell zu gesund auf Dauer :lol: Ich stelle mich jetzt auf Weihnachtsplätzchen ein :christmas

Liebe Grüße
Heidrun

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 06.11.12, 09:05

hallo heidrun,

bei uns war und ist das wetter auch bescheiden.

weihnachtsplätzchen das hört sich gut an und
ich hoffe du stellst auch ein paar auf den küchentisch.

hoffe das es dir und allen anderen gut geht.

umarme euch
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

*Heidrun*
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 09.05.07, 11:46
Wohnort: RLP

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von *Heidrun* » 06.11.12, 12:14

Hallo Inge,

na klar stell ich welche auf den Küchentisch. Heute gibt´s schon mal Dominosteine als kleinen Vorgeschmack. Die mag ich gerne, sind lecker.

Hier scheint jetzt mal die Sonne, das tut richtig gut nach dem Regen die letzten Tage.

Liebe Grüße an alle
Heidrun

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 06.11.12, 15:36

Huhu,
Ich trinke gerade einen lecker Tee, Sonnenschein nennt er sich...wenn jemand mag - nur mein Zucker ist leider alle.
Bei dem trüben Wetter muss ich aufpassen nicht lethargisch zu werden - ich fühle mich so matt...
Inge, bitte schick doch mal ein paar Sonnenstraheln vorbei....

Liebe Grüße, probiere es mal mit einenm Sonnentanz um den Küchentisch...yeah
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

inge payne
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 416
Registriert: 16.09.04, 09:48
Wohnort: worfelden

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von inge payne » 06.11.12, 16:19

heidrun,

dominosteine mag ich auch. super lecker!

firle,

sonnenstrahlen kann ich keine schicken, da heidrun sie hat.

sehe dich gerade um den küchentisch tanzen, ich mache am
besten gleich mit.

einen schönen abend
inge
Diagnose 04/2000 im Alter von 46 Jahren,OP 15.5.2000
TNM-Klassifikation: T2, pN1biii (7/12), M0, G3,
Östrogen-Rezeptor , Progesteron-Rezeptor & Her2-Status negativ
Diagnose: invasiv-duktales Mammakarzinom rechts mit Befall des Brustmuskels

firle
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 04.10.04, 23:02
Wohnort: Odenwald

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von firle » 07.11.12, 11:16

Guten morgen,

der Sonnentanz sollte noch verbessert werden.....jetzt haben wir Regen, Nebel und eisekalt ist es auch. AUA mir tut alles weh :cry:
Ich hole mal ne Kuscheldecke.....

Allen denen es heute ebenfalls nicht so dolle geht wünsche ich alles Gute.
firle
Wenn uns etwas aus dem gewohnten Geleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren; dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück." (Leo Tolstoi)

Susi62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 18.03.06, 15:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Wiederbelebung...

Beitrag von Susi62 » 07.11.12, 12:38

Hallöchen,
Jaaa das Wetter ist nicht sooo berauschend.
Ich stelle mal eine heiße Suppe auf den KüTi und heiße
den Kamin ein. Da kann man bestimmt prima Bratäpfel drauf garen. :D
Hmmmm - lecker.
Greift nur ordentlich zu....
LG
Susi62
Diagnose 11.2005 - invasiv duktales CA ,ca. 1,5 cm ,G3
Brusterhaltende OP Dez. 2006
nochmalige OP Jan. 2006 nach Diagnose Wächterlymphkotenbefall - 10 Lymphknoten wurden entfernt
6 x Chemo TAC bis Mai 2006
36 x Bestrahlung bis Juli 2006

Antworten