Arbeitslose RA´s

Rett-Med.de: Rettungsdienstportal mit Forum, Facharbeitendownload und Knowledgebase

Moderator: DMF-Team

Antworten
Uwe Hecker
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 496
Registriert: 17.08.05, 17:36
Wohnort: Wiesloch (Baden-Württemberg)

Arbeitslose RA´s

Beitrag von Uwe Hecker » 01.09.08, 09:11

Moin,

weiß jemand zufällig wieviele arbeitslose RA´s es derzeit gibt, oder woher man - vieleicht differenziert nach Bundesländern - solche Zahlen herbekommt ?

Danke für die Infos.

Liebe Grüße

Uwe
Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie / Rettungsassistent

nebel
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.12.06, 10:12

Beitrag von nebel » 02.09.08, 08:48

Hallo,
könnte mir vorstellen, dass die "Agentur für Arbeit" interessante Zahlen liefern kann.
Jedenfalls sollten denen genaue Zahlen über die offiziell Suchenden gegliedert nach Bundesland vorliegen.

Grüße
Man hat nicht verloren, wenn man zu Boden geht...man hat erst verloren, wenn man nicht wieder aufsteht !!

FLindi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 02.07.06, 12:42
Wohnort: Verden

Beitrag von FLindi » 06.09.08, 20:18

Vor ca. 8 bis 10 Jahren stand in der "Rettungsdienst" ein Bericht zum Thema. Damals hat die Bundesanstalt für Arbeit (heute Bundesagentur) von ca.1800 bis 1900 arbeitslosen Sanitätern gesprochen. Ein Jahr später waren es an die 2000. Die BA sammelt unter dem Begriff Sanitäter allerdings alle Qualifikation RH, RS, RA und man glaubt es kaum auch Krankenwagenfahrer :?

nebel
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.12.06, 10:12

Beitrag von nebel » 09.09.08, 11:18

Hallo,
habe mal bei der Agentur für Arbeit nachgefragt. Sie haben es nach Bundesland gegliedert und für NRW sind es beispielsweise aktuell 25,4 Rettungsassistenten auf eine freie Stelle. Tendenz allerdings steigend.
Man hat nicht verloren, wenn man zu Boden geht...man hat erst verloren, wenn man nicht wieder aufsteht !!

Erik Eichhorn
DMF-Moderator
Beiträge: 1343
Registriert: 15.09.04, 16:01
Wohnort: Hansestadt Greifswald
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Eichhorn » 09.09.08, 12:03

Hallo Nebel,

war das nur eine telefonische Auskunft oder gibts dazu eine Mail? Mich würden die Zahlen auch interessieren...

Gruß,
Erik Eichhorn
Rett-Med
DMF-Moderator im Forum Rettungsdienst und präklinische Notfallmedizin

nebel
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.12.06, 10:12

Beitrag von nebel » 09.09.08, 15:47

Hallo,
war leider nur eine mündliche Auskunft. Denke aber, dass bei nochmaliger Nachfrage auch die weiteren Bundesländer ermittelt werden können.
Ich probiere es nochmal, dauert aber etwas.
Man hat nicht verloren, wenn man zu Boden geht...man hat erst verloren, wenn man nicht wieder aufsteht !!

nebel
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 06.12.06, 10:12

Beitrag von nebel » 08.10.08, 11:08

Hallo,
leider konnte ich nichts mehr ergattern, scheinbar haben nur die Berater Einblick in diese Datenbank und nicht das Vorzimmer, sorry.
Man hat nicht verloren, wenn man zu Boden geht...man hat erst verloren, wenn man nicht wieder aufsteht !!

Antworten