Minister Spahn samt IT-Gefolge der schamlosen Lüge überführt

Moderator: DMF-Team

Antworten
PR
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 6878
Registriert: 27.03.05, 23:51
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Minister Spahn samt IT-Gefolge der schamlosen Lüge überführt

Beitrag von PR »

Anhand des vom BSI erstellten Schutzprofils der in Spahns "Gesundheitstelematik" verbauten "Konnektoren" beweist IT-Spezialist Thomas Maus:

"BMG, Gematik und BSI wissen seit mindestens 2014 (Datum der letzten redaktionellen Änderungen der Urfassung) sehr genau, dass bei einer zwangsweisen TI-Anbindung die Ärzte die Sicherheit ihrer IT-Systeme im LAN schon rein technisch nicht garantieren können !"
Nachzulesen bei FACHARZT.DE und in einem gängigen IT-Magazin.
Dies widerspricht diametral allen Verlautbarungen aus dem BMG und der GEMATIK.

Es wird Zeit, dass den arroganten Fatzkes im BMG mal einer richtig den Rost runter macht.

PR
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die lebenslange Nummer zur Sicherheit

PR
Topicstarter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied
Beiträge: 6878
Registriert: 27.03.05, 23:51
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Weitere IT-ler folgen

Beitrag von PR »

Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
99 2988 015 Die lebenslange Nummer zur Sicherheit

Antworten