Die Suche ergab 1773 Treffer

von Feuerblick
01.12.20, 20:11
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1671

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Man kann durch die Nahbrille nicht plötzlich wieder akkommodieren. Das kann ein Alterssichtiger einfach nie mehr. Aber die fehlende Akkommodation macht in der Nähe weitsichtig (oder den Weitsichtigen noch weitsichtiger) und diese Weitsichtigkeit korrigiert man mit einer Brille. Wie man es in der Fer...
von Feuerblick
01.12.20, 11:08
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1671

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Kurzsichtige werden trotzdem altersweitsichtig, da auch die Linse der alten Kurzsichtigen nicht mehr flexibel ist und damit die Akkommodation nicht mehr funktioniert. Der Kurzsichtige kann dies aber (je nach Stärke der Kurzsichtigkeit, ideal sind 3 dpt) prima ausgleichen, indem er fürs Nahsehen die ...
von Feuerblick
28.11.20, 21:30
Forum: Augenheilkunde
Thema: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge
Antworten: 4
Zugriffe: 688

Re: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge

In Zusammenhang mit dem Ergebnis der Fluoreszenzangiographie und dem hohen Blutdruck tippe ich auf Durchblutungsstörungen. Vielleicht in Zusammenhang mit einer Migräne. Ich denke, der Plan mit dem Neurologen ist gut. Sollte es schlimmer werden, würde ich den eher früher aufsuchen.
von Feuerblick
22.11.20, 19:05
Forum: Augenheilkunde
Thema: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge
Antworten: 4
Zugriffe: 688

Re: Plötzlich helle, flimmernde Flecken und fliegende Punkte im rechten Auge

1. Die schwarzen oder grauen Punkte vor weißen Hintergründen, die sich mitbewegen, sind die Glaskörpertrübungen, die auch die Augenärztin offenbar gesehen hat. Die sind harmlos. Je weniger man auf sie achtet, desto weniger sieht man sie. Vermutlich sind Sie Ihnen jetzt erstmalig aufgefallen, weil Si...
von Feuerblick
16.11.20, 17:19
Forum: Augenheilkunde
Thema: Kurze Frage zu Sehstärke
Antworten: 4
Zugriffe: 548

Re: Kurze Frage zu Sehstärke

Rein mathematisch geht fast alles, man muss es nur wirklich wollen. :D
von Feuerblick
13.10.20, 17:43
Forum: Augenheilkunde
Thema: Visus li trotz Korrektur nur 0,4
Antworten: 11
Zugriffe: 1104

Re: Visus li trotz Korrektur nur 0,4

Von „gar keine“ bis „viele“ ist alles möglich. Dazu wirklich mal eine Klinik mit Hornhautschwerpunkt aufsuchen. Die können das anhand des klinischen Bildes klären.
von Feuerblick
13.10.20, 12:17
Forum: Augenheilkunde
Thema: Visus li trotz Korrektur nur 0,4
Antworten: 11
Zugriffe: 1104

Re: Visus li trotz Korrektur nur 0,4

Die beste Korrektur bringt nichts, wenn das System, vor dem sie sitzt (hier vermutlich die Hornhaut) nicht in Ordnung ist. Ist ja bei der Katarakt genauso. Da können Sie auch eine minimale Fehlsichtigkeit haben und trotzdem nur Handbewegungen sehen. Es gibt Augenkliniken mit spezieller Hornhautsprec...
von Feuerblick
09.10.20, 20:11
Forum: Augenheilkunde
Thema: Visus li trotz Korrektur nur 0,4
Antworten: 11
Zugriffe: 1104

Re: Visus li trotz Korrektur nur 0,4

Scheinbar nicht. Ich gehöre auch zur alten Schule und käme bei einem nicht vollen Visus NIE auf die Idee, die stenopäische Lücke nicht einzusetzen. Für so eine Unterlassungssünde hätte man mich in der Ausbildung schon nach sechs Monaten durch die erste Zwischenprüfung rasseln lassen!
von Feuerblick
09.10.20, 16:57
Forum: Augenheilkunde
Thema: Visus li trotz Korrektur nur 0,4
Antworten: 11
Zugriffe: 1104

Re: Visus li trotz Korrektur nur 0,4

Sehe ich auch so. Wäre es tatsächlich die Map-Dot-Fingerprint-Dystrophie, die hier den Visus verschlechtert (und ja, die muss nicht zwingend symmetrisch sein), wäre der Visus mit der stenopäischen Lücke vermutlich etwas besser. Dafür spricht, dass das Sehen subjektiv nach den Augentropfen besser wir...
von Feuerblick
28.09.20, 17:03
Forum: Augenheilkunde
Thema: Unbekannte Sehstörung
Antworten: 41
Zugriffe: 2604

Re: Unbekannte Sehstörung

Das klingt doch ganz vielversprechend. Freut mich, dass man der Sache auf die Spur gekommen ist!
von Feuerblick
22.09.20, 12:01
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1671

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

So ist es. Die ICL befindet sich IM Auge, die Kontaktlinse AUF dem Auge... Also kein Problem.
von Feuerblick
20.09.20, 17:53
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1671

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Warum sollte man das nicht können?
von Feuerblick
20.09.20, 17:53
Forum: Augenheilkunde
Thema: Hormonen und Augenheilkunde
Antworten: 1
Zugriffe: 238

Re: Hormonen und Augenheilkunde

Wenn Ihre Pupillen seit zwei Jahren „groß“ sind, dürfte doch sicherlich Diagnostik gemacht worden sein. Und die Ärzte, die ihnen das Hormonpräparat verabreicht haben, dürften sich mit den Nebenwirkungen von ebenjenem befasst und das vielleicht sogar als neue Nebenwirkung gemeldet haben. Kurz: Eine D...
von Feuerblick
09.09.20, 15:44
Forum: Augenheilkunde
Thema: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel
Antworten: 18
Zugriffe: 1671

Re: Theoretische Frage zum akkomodativem Schielwinkel

Hier geht es gerade etwas begrifflich durcheinander... Ein akkommodatives Schielen entsteht per Definition dann, wenn bei nicht oder nicht vollständig korrigierter Weitsichtigkeit in der Ferne Akkommodation zum Scharfsehen notwendig wird und dadurch ein Schielen auftritt. Das Schielen verschwindet d...
von Feuerblick
04.09.20, 14:58
Forum: Augenheilkunde
Thema: Kurze Frage zu Sehstärke
Antworten: 4
Zugriffe: 548

Re: Kurze Frage zu Sehstärke

Diese Frage kann man nicht beantworten, weil die Gesamtsehschärfe sich nicht aus den Sehschärfen der einzelnen Augen berechnen und schon gar nicht einfach addieren lässt. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass, wenn beide Augen gleichzeitig schauen, die Gesamtsehschärfe bei „100%“ liegt, weil das be...