Die Suche ergab 81 Treffer

von sophica
30.10.14, 21:22
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Sogenannte Reformen:
Antworten: 19
Zugriffe: 10092

Re: Sogenannte Reformen:

Hallo Christiane, wie recht du hast und es ist schon lange bekannt, dass aufrechtes Gehen, für jeden Menschen und für jede Ebene, geistig, seelisch, körperlich, gesund ist und das sollte unser Ziel sein als Menschen; die Realität sieht in vieler Hinsicht anders aus, auch die Politik sieht anders aus...
von sophica
15.09.14, 18:19
Forum: Psychotherapie
Thema: Langzeitverornung - wie muss man vorgehen?
Antworten: 2
Zugriffe: 4271

Re: Langzeitverornung - wie muss man vorgehen?

Hallo ATE, ich hatte genau vor 3 Jahren das Gleiche wie Du, OP nach Aneuryma-Aufbruch mit Hirnblutung. Für mich war es eine lange Prozedur, eine langfristige Genehmigung von der gesetzl. KK für die Physio zu erhalten. Die Ärztin musste dies mehrfach begründen. Ich denke, ich weiß es nicht mal mehr s...
von sophica
28.02.14, 10:14
Forum: Praxismanagement
Thema: Abrechnungsfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 7358

Re: Abrechnungsfrage

Herzlichen Dank für die Informationen.
LG sophica
von sophica
27.02.14, 17:19
Forum: Praxismanagement
Thema: Abrechnungsfrage
Antworten: 2
Zugriffe: 7358

Abrechnungsfrage

Hallo liebe Fachleute,
wenn ich als Patientin innerhalb eines Quartals den Hausarzt wechsle, also zu einem anderen (2.) Arzt als Hausarzt gehe, kann dann der 2. Arzt auch die Quartalsbehandlung bei meiner Krankenkasse abrechnen, zusätzlich zu dem 1. Arzt?
Für eine Antwort danke ich.
lG sophica
von sophica
26.02.14, 12:44
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Graben wir uns selbst das Wasser ab?
Antworten: 40
Zugriffe: 21546

Re: Graben wir uns selbst das Wasser ab?

... Ich bleibe dabei: inkompetente Sachbearbeiter ohne Entscheidungsbefugnis vor Ort bringen keinen Sinn und sind rausgeschmissenes Geld, welches bei der medizinischen Versorgung fehlt. Meine Erfahrungen mit der Techniker Kasse entsprechen ganz dieser Aussage von Coza. Um zu erfahren, welche Inhalt...
von sophica
25.02.14, 12:43
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Elektro(strom-)therapie b. Facialisparese sinnvoll, wirksam?
Antworten: 9
Zugriffe: 3360

Re: Elektro(strom-)therapie b. Facialisparese sinnvoll, wirk

Liebe Marina, was ich Dir noch sagen will: Schädelakupunktur ist eine spezielle Form der Akupunktur, erfunden, entwickelt von dem japanischen Arzt Dr. Toshikatsu Yamamoto. Wie gesagt, hat diese Behandlung bei mehr eine Verbesserung der Beweglichkeit der linken Stirn am eindeutigsten bewirkt. Du kann...
von sophica
23.02.14, 20:27
Forum: Patienten/Selbsthilfe
Thema: Elektro(strom-)therapie b. Facialisparese sinnvoll, wirksam?
Antworten: 9
Zugriffe: 3360

Re: Elektro(strom-)therapie b. Facialisparese sinnvoll, wirk

Hallo Marina23, leider kann ich Deine Frage nicht beantwortet. Du solltest am besten die Ärzte, die den Aneurysma-Aufbruch behandelt haben, danach fragen. Diese müssten es wissen. Bei mir wurde kein Shunt eingesetzt. Ich möchte Dir aber sagen, dass die Elektrotherapie die Lähmung bei mir sehr wenig ...
von sophica
22.02.14, 11:56
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Hypnose
Antworten: 3
Zugriffe: 2355

Re: Hypnose

Es geht auch ohne Hypnose und muss auch nicht so schwer sein. Ich rauche seit 20 Jahren nicht mehr nach einer Tagesdosis von 40 Zigaretten. Ich hatte 10 Jahre vorher schon für 5 Jahre nicht geraucht und dann wieder angefangen. Deshalb habe ich es beim zweiten mal gut vorbereitet: Ich habe mir bewuss...
von sophica
18.02.14, 21:00
Forum: Psychiatrie
Thema: Lorazepam-Entzug
Antworten: 141
Zugriffe: 101998

Re: Lorazepam-Entzug

Ich will meine Überraschung mitteilen, dass Lorazepam so schnell süchtig machen soll. Mir wurde Lorazepam auf der Intensivstation nach einer Aneurysma-OP gegeben: gegen Nacht hin 1 mg (glaube doch mg). Ich wusste damals garnicht, was das war. Mir war aber die Wirkung zu stark, weil ich mich echt hig...
von sophica
19.01.14, 11:54
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Arzt - Wartezeit
Antworten: 120
Zugriffe: 41302

Re: nicht vergleichbar, schnuffeldi,

Offenbar egal. Was in der Gesundheitspolitik seit gut zehn Jahren läuft, ist ein Bürgerkrieg von oben. PR Leider nicht nur in der Gesundheitspolitik, sondern in allen politischen Bereichen. So sagte doch der sehr erfolgreiche Investmentbanker Warren Buffet: „Einverstanden. Es gibt Klassenkampf in A...
von sophica
13.01.14, 18:11
Forum: Kardiologie
Thema: Myocardszintigraphie
Antworten: 20
Zugriffe: 12705

Re: Myocardszintigraphie

Wünsche Dir, dass alles gut verläuft.

sophica
von sophica
13.01.14, 18:02
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Arzt - Wartezeit
Antworten: 120
Zugriffe: 41302

Re: Arzt - Wartezeit

Eigentlich wärs recht einfach, den Arztberuf attraktiver und die Versorgung besser zu machen: .... . @Humungus Volle Zustimmung zu den genannten Punkten = schöne Vision; nur einfach umzusetzen, zu erreichen ist das nicht - die Systeme sind noch relativ stark und es würde viel von den beteiligten Me...
von sophica
11.01.14, 11:20
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Arzt - Wartezeit
Antworten: 120
Zugriffe: 41302

Re: Arzt - Wartezeit

So leid es mir tut, ich muss hier einmal sagen, wo so viel Kritik an den gesetzlichen Krankenkassen geübt wird: die Systeme werden auch von Menschen getragen und ich denke gerade auch die Ärzteschaft trägt eine Mitverantwortung für die zu kritisierenden Zustände. Allerdings auch die Patienten, die s...
von sophica
08.01.14, 18:01
Forum: Gesundheitspolitik
Thema: Integration andersrum
Antworten: 28
Zugriffe: 11451

Re: Integration andersrum

Na dann verbessern wir unsere Englisch-Kenntnisse doch durch die Teilnahme an entsprechenden Integrationskursen auf Staatskosten oder bei Finanzierung durch die Krankenkassen.
:lachen: :lachen: :lachen:

:ironie:

:lachen: :lachen: :lachen:

sophica
von sophica
28.11.13, 16:35
Forum: Kardiologie
Thema: Zeichen der Relaxationsstörung des linken Ventrikels (herz)
Antworten: 0
Zugriffe: 917

Zeichen der Relaxationsstörung des linken Ventrikels (herz)

In dem Bericht des Arztes nach einer transthorakalen Echokardiografie steht eine Sache, die wohl nicht so ganz in Ordnung ist, nämlich "Zeichen der Relaxationsstörung des linken Ventrikels". Ist dies bedenklich? Der Arzt meinte nein; vorsichtshalber frage ich doch noch einmal nach. Herzlichen Dank f...